Kraus, Franz Xaver [Hrsg.]
Die Kunstdenkmäler des Grossherzogthums Baden (Band 2): Die Kunstdenkmäler des Kreises Villingen — Freiburg i.Br., 1890

Seite: 165
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kdm2/0172
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
TAFELN

Tafel

I
II
111

IV

V

VI

VII

VIII

IX

X

XI

XII

XIII

XIV

XV

-XVI

XVI1

XVIII

XIX

Monstranzen ans Donaueschingen und Villingen.
Donaueschingen. Galerie, No. 73—75.

1. Gemälde der fürstl. Fürstenbergischen Galerie in Donaueschingen.

2. Gobelin in der Alterthumssamralung in Villingen.
Donaueschingen. Fürstl. Bibliothek. Cod. 300.

316.

o-.v

I [üfingen. Schellenbergisches Epitaph.
Villingen. Ansicht der Stadt.

Ehemaliges Bickeathor.

Ofenkacheln und Mantclschliesse.

Kachelofen des Hans Kraul (j. in I......Ion).

Villingen. Ansieht der Pfarrkirche.

Steinerne Kanzel am Münster,

Monstranz.

Vortragkreuz.

Der Fttrstenbergische Kelch.

1 Steinwappen des Abts von S. Georgen.

2 und 3 Thonarbeiten des Hans Kraut.
XX Archäologische Karte des Kreises Villingen.
loading ...