Kraus, Franz Xaver [Editor]
Die Kunstdenkmäler des Grossherzogthums Baden (Band 6,1): Die Kunstdenkmäler der Amtsbezirke Breisach, Emmendingen, Ettenheim, Freiburg (Land), Neustadt, Staufen und Waldkirch (Kreis Freiburg Land) — Tübingen u.a., 1904

Page: 100
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kdm6bd1/0114
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
KREIS FREIBURG.

Im Hochchor befindet sich ein
grosser Flügelaltar (vgl. Rosen-
berg, Der Hochaltar im Münster zu
Altbreisach, Heidelberg 1877, S. 71),
kräftig und derb, in den Formen etwas
unbeholfen, aber theilweise nicht un-
schön in der Komposition, ein Holz-
schnitzwerk aus dem beginnenden
16. Jh., das durch seine ausge-
sprochene Individualität in den Einzel-
heiten und hinwiederum durch seine
sofort in die Augen fallende An-
lehnung an bekannte Kunstwerke, in
der gesammten Komposition fesselt
und interessirt. (Fig. 34.)

Der im Verhältniss zu seiner
Breite etwas niedrig erscheinende
Mittelschrein enthält die Darstellung
der Krönung Mariae. Die Mutter
Gottes schwebt, wie ihr Gewand an-
deuten soll, vom Winde gehoben mit
über der Brust gekreuzten Armen
gesenkten Blicks empor der Krone
entgegen, die über ihrem Haupte von
den seitlich mit Scepter und Krone
auf den Wolken thronenden Gestalten
Gott Vaters und Gott Sohns gehalten
wird. Die Wolkenpartieen sind überall
belebt von Engelsfigürchen, und der
über dieser Mittelgruppe etwas er-
höhte Abschlüss des Schreins von
üppigem Ast- und Blattwerk ausgefüllt,
aus dem von oben der heilige Geist
in Gestalt einer Taube niederzu-
schweben scheint.

Diese Mittelkomposition füllt den
breiten Haupttheil und wird zu beiden
Seiten vervollständigt durch die stehen-
den Figuren des heiligen Michael, der
den Drachen mit der Lanze nieder-
stösst, und des heiligen Johannes Bap-
tista mit dem Lamm auf dem Arme, die
beide unter Astwerk-Baldachinen etwas
ungeschickt in den nur noch schmalen
Raum hineingezwängt erscheinen.

Kirche zu Niederrothweit. SakramentsMuschcn.
loading ...