Die Kunst für alle: Malerei, Plastik, Graphik, Architektur — 17.1902

Seite: 533
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kfa1902/0564
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
-sr«5Ö> DÜSSELDORFER AUSSTELLUNG

raschenden Wirkung. Dahinter öffnet sich der mächtige Raum, der sich vor dem Bildwerk
grosse Hauptsaal, der mit einer halbrunden öffnet, thut ihm merkwürdigerweise gar nicht
Apsis abschliesst. Hier thront in einsamer Abbruch, und seine ergreifende Schönheit
Majestät, wie das Götterbild in der Cella, spricht hier ganz rein, ohne Trübung, zu dem
Max Klinger's Beethoven, der verspätet, im Beschauer — zumal wenn er vergisst, was
Juni erst hier sonst in dem
aufgestellt wor- j-^j^^^^^^^^^^^^^—i Saal Unterkunft
den ist. Ganz 'IV^h gefunden hat.
isoliert steht j^W^^^ Wie in Wien
das Wunder- H If^^^BI !■ jb^jT^J staut sieh eine
werk vor der ^^mSSSP^tm"^^ Jm 'e'se disputie-
13 m breiten Hn» ^Vj§Hm\ y 'j JKc rende> bewun-
Concha. ff i^rtx Bfi^ j (jl Bh dem Je Alenge
Nichts von m mMKBn^^l^^WSM^w' \ vor dem Throne
jener verblüf- 3^ JM — der Nieder-
fenden Art ^Hr ' IwKr^JnL l^B 9 E9 rhein begrüsst
Aufmachung ■ ; ^k^M -Jf^HMA * ai ^em Beet"
wie bei der MB ^Lliv Li I jp hoven zugleich
ersten Ausstel- i £A seinen grossten
lung im Hause ■ Landsmann,
der Secession J§ ^PSLV^HR Nicht so hart
zu Wien, das ^fl Ä * ^^^^^^BB w'e 'n Wien
im einmütigen JH ^ 4 platzen hier die
Zusammen- ^P^^Hf II t-i • H| Ansichten auf-
arbeiten der BfUl jflB einander, wo
ganzen Künst- ■ ? ' Ankündi-
lerschar mit B^4l/ gung und die
raffinierter —.-1 ^rt ^er ^uf-
Kunst zu einem robert engels Illustration für bedier, Stellung fast
Seltsamen, Stim- Düsseldorfer Ausstellung tristan und isolde «m«« einer HerauS-
mungsvollen forderungglich.
Tempel umgestaltet war. Aber vielleicht be- Aber auch die Widerstrebenden müssen zu-
tonte diese halborientalische Einrahmung auch geben, dass es sich hier um ganz ernste und
zu sehr die Fremdartigkeit des Werkes. In ganz grosse Kunst handelt. Für die Aus-
Düsseldorf ist auf alle solche Zuthat verzichtet, Stellung selbst aber bedeutet der Beethoven
ganz ruhig hebt sich der Zeus-Beethoven nach wie vor den vornehmsten Anziehungs-
von dem tief dunkelgrünen, leise schillernden punkt.
Sammetvorhang ab, der in langen schweren Welche Bedeutung die durch die erste
Massen die Apsis gleichmässig füllt. Der deutsch-nationale Kunstausstellung eröffneten


eduard ve1th winterflucht
Düsseldorfer Ausstellung — Photographieverlag der Photographischen Union in München
533
loading ...