Die Kunst für alle: Malerei, Plastik, Graphik, Architektur — 39.1923-1924

Page: 65
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kfa1923_1924/0073
License: Free access  - all rights reserved Use / Order

0.5
1 cm
facsimile
HANS VON MARPES SELBSTBILDNIS (1862)

Ausstellung der Galerie Thannkau$er, München

ÜBER EINIGE BILDER DES HANS VON MAREES

In diesem Herbst hat die Galerie Thannhauser
in München — auch unter der Ungunst der
Zeiten bemüht, den Freunden der schönen
Künste bedeutende Schauspiele zu geben —
eine Ausstellung von Arbeiten des Hans von
Marees möglich gemacht. Wir fanden 31 Ma-
lereien, 57 Zeichnungen.

Daß die Ausstellung unbekanntes Gut zu-
tage bringen würde, war nach dem mit so un-
endlicher Sorgfalt des Philologen bearbeiteten
Werk Meier-Graefes über Marees*) und nach

*) Julius Meier-Graefe, Hans von Marees. 3 Bände. Mün-
chen (Piper) 1910.

den systematischen Ergänzungen der Forschung,
die im Jahrbuch der Marees-Gesellschaft, dem
„Ganymed"*), veröffentlicht werden, kaum
mehr zu erwarten. Gleichwohl überraschte die
Ausstellung auch den mit dem Werk des
Marees Vertrauten: durch eine einzige, aber
außerordentliche Malerei, die bis dahin — so-
viel wir sehen — nicht gebucht war.

Da besondere Umstände eine photographi-
sche Aufnahme bis zum Augenblick leider un-
möglich machen — eine Reproduktion soll so-

*) ..Ganymed", geleitet von Julius Meier-Graefe und Wil-
helm Hausenstein. München (Piper) 1919 u. ff.

Die Kunst für Alle. XXXIX. Dezember 1923

£5

9
loading ...