Kindler von Knobloch, Julius ; Badische Historische Kommission [Hrsg.]
Oberbadisches Geschlechterbuch (Band 1): A - Ha — Heidelberg, 1898

Seite: 118
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kindlervonknobloch1898bd1/0122
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
von Blumeneck (Tafel II).

Engelhard von Blumeneck 1417, 1465, todt llTu.
sagt 1450 der Stadt Muelhausen ab, verkauft 1450 die halbe Burg Wiesneek, die Vogtei von
St. Märgen, das Dorf Zarten etc., beschwört 1454. 15. 11. die Freiheiten der .Stadt BreLsaeh, da
Erzherzog Albrecht ihm erlaubt hat, von seinem Schwager Heinrich v. Randeek und Heinrich
v. Klingenberg das Schultheißen-Amt in Breisach an sich zu lösen und will die Stadt gegen
Lösung der Pfandsumme freigeben; 1460 in Württembergisehem Dienst;
uxor: Anastasia, Tochter Heinrichs v. Raudeck und der Clara v. Homburg, 1450, 1472.

Hans Dietrich
soll 1466 mit Peter v. Regisheim die Stadt Miillmusen

überfallen haben, 1477 It., Herz. Oesterr. Rath 1478,
Hauptmann der Landsknechte 1481, in der Rittergesell-
schaft vom Fisch u. Kalken 1484. Füretenberg. Lehns-
mann 1 ISIS; empfangt 1492 von Oesterrelch das Bad im
Kirchzarter Thale auch für Töchter, verkauft 1491 die
Herrschaft Lenzkirch und das Dorf Goesehweiler um
6600 a den Grafen v. Fueretenberg, kauft 1493 Schloß
Falkcnbühel, 1499 oberster Hauptmann in Thiengen,
Hauptmann der Landsknechte und Oberst im Schwaben-
kriege, diente 1501 zum Hohensteg in Straßburg, 1504
Helfer von Württemberg gegen Pfalz, 1504 Verweser der
Gesellschaft zum Bittet in Freiburg, 1512 Befehlshaber
?on Fußtruppen im frauzfts. Solde, sagte 1519 dem Herzog
DMch v. Württemberg ab;

uxor: 1) (nach Bucelinus)........v. Freyberg;

II) Margaretha Schnewlin v. Landeck, t 1485. 7. 5.

,-------*-------. ,------------------------------------

nach

Burcelinus:
Conrad,

Gemahl der

Apollonia v.

Reisehach und

Vater von zwei

Töchtern.

Jacob (Jacob
Heinrich) 1462,
1491, sagt 1466
der Stadt Muel-
hausen ab, 1480
Helfer der
Grafen v.
Wuerttemberg,

todt 1494;
uxor: ......

mar.: Johann v.
Bolsenheim der
Junge, R., 1454,

1472 (nach v.
Haustein: Clara,

Gemahlin Jo-
hanns v. Bolsen-
heim).

Sebastian, Matthis, Hans

Tbeilherr in Riegel 1484,1491. 1494, Bürger- Adrian,

Bürgermeister in Freiburg, meisterinFrel-1494, + 1496.
kauft 1495 das Bürgerrecht in bürg 1608,1607.18. S. sep. in
Straßburg, gibt es 1502 auf, Fünfer der Günthers-
Vogt der Grafen v. Tueblngen Gesellschaft thal.
in Freiburg u. Rottweil 1512, zum Ritter in
1534, Schultheiß in Freiburg Freiburg 1537,
1513, 1515, Oberster Meister lebt 1545.

U. L. F. Baus in Freiburg
USB, lebt noch 1545.

Margarethe, Rudolf,

1481; 1477 außer Landes. Lehnsmann von

mar. i Adam Gengenbach 1483, 1515. Vogt in Lahr
V. PHrt 1472. 1485, Waldkirch'scher Lehnsmann 1490,
1505; Fürstenberg. Lehnsmann 1483,
Landvogt und Amtmann in Roetelu
1493, 1503, Statthalter des Landvogtes
1499, empfängt 1499 von Oesterreich
IV« Theile des Zehntens in Hausen, Vogt
In Badenweiler 1491, hat 1491 Bischötl.
Straßbnrg. Lehen In Sulzmatt, Kaiserl.
Rath in Ensisheim 1505, 1520, Kastvogt
In Güuthersthal 1506, 1519; Verweser der
Grafen v. Tueblngen in Rottweil 1510,1519.
Vogtherr in Merdingen 1£15; todt 1524;

uxor: 1).....Freiin v. Stauden (?);

II) Cleopha Bock v. Stauffenberg 1480,

1483, todt 1510. Todestag: 23. Februar.

------------------------------------------------*------------------,

Rudolf Gaudenz, Ursula, Guta, Hans Rudolf,

1513, 1515, todt 1524; im Kloster 1488 im Kloster minorenn 1524,
uxor:ApolloniaPfau Güuthersthal Günthersthal, 1525.

v. Rueppuer 1525, t 1485. 3. 8. als + 1500. 9. 2. (Sein Vogt ist
1564. Kind. Claus v. Blumen-

eck.)

Bernhard,

1477, 14S1,
Fürsten-
bergischer
Lehnsmann
1483, todt
1484;
uxor: . . . .

Tochter;
mar. i Rein-
hard v.
Schauen-
burg 1485-

Beatrix,

1466, 1478;

mar.: Hans

Friedrich

vom Haus,

1466, 1478.

Georg,
1477, 1484, todt
1488 1483 Herr
zuGundeltingeu,
Ms;; Finsteu-
bergiseher
Lehnsmann,
Vetter des Hans-
Jaeult v. Falken-
Stein; Stift
Geagenb&oh'

scher Leims

mann:

uxor:.......

(1491
Kinder.)
r ^ '" s
Praxedis,
1484 im
Kloster
Günthers-
thal, t 1485.
15. 8. bei
8 Jahre alt.

(Kinder 1489.)

Seba-
stian
1526.

Melchior,
1489, 1510, todt
1527. Lothringi-
scher Diener
1510. Die durch
seinen Tod er-
ledigten Lehen
im Glotterthule
verlieh Markgraf
Philipp v. Baden

1527 seinem
Rathe Dr. Hiero-
nymus Venus.

Balthasar,

148», 1507, todt 1526.

Waldkirchischer

Lehnsmann 1499,

1505, verkauft 1507

seinen 8. Theil am

Schlosse Zaeriugen

nebst dem Dorfe

Gundeltingen u.dem

Rütenbach um 700 fl.

dem Markgrafen;

uxor: Margaretha v.

Thürnheim (auch

Thurnher genannt)

1507, 1526.

Hans Rudolf, Hans Philipp, Hans Florian;

minor. 1524, minor. 1525; 1528 zu Dachswangen, empfing 1534 minor. 1525,
525; 1528, 1548, von den Grafen v. Lupfen den Zehnten der zwei 1528, todt 1555.
todt 1555. Dörfer bei Renchen im Kirchspiel Ulm, hat Lehen

in Endiugen 1538, 1551; hat Schloß Ulenburg
von den Bischöfen von Straßburg zu Lehen
1540, 1548, Mitherr zu Merdingen 1541, verkauft
1560 seinen Antheil an Neuhof der Stadt Straß-
burg, t 1551. 1. 8. (sep. Freiburg);
uxor: Apollonia v. Blumeueck, 1577, Tochter
Conrads und der Apollonia v. Keischach.

Gerhard, Georg Gaudenz,

min. 1553. minor. 1550, 1555, auf Dachswangen 1562, 1573.
Schultheiß in Freiburg 1568. Vom Bischof von
Straßburg mjt Ulenberg belehnt 1573 (angeblich
noch 1591. 14. 3), 1570, 1573 Obervogt des Erz-
herzogs Ferdinand über die Herrschaften
Schwarzeuberg, Kastelberg, Kirnberg, Waldkirch
und Kenzingen, f Daehswangen 1577 (vor 11.4.);

uxor:.......Stuertzel v. Buchheim,

wiederverm. an Philipp v. Wangen.

,-----------------------------------------------»-----------------------------------------------.

Einzige Tochter: Jacobe v. Blumeneck,

1574, 1580.

mar.:........v. Wangen.

ClausDietrich,
minor. 1525;
1528 nicht ge-
nannt.

Maria Cleophe,
mar.: Johann
Jacob V. Roggen-
bach.

Sfbylla,

wohnt 1687 in

Endingen.

Dorothea,
1537 Frau
genannt.

Hug Lancelot,

Margaretha;

Jacob,

1563 (Hans Lan-

mar.: Johann

1580

celot 1555),

Wilhelm,

unvermählt

minor. 1552,1553,

Vogt v.



t 156 . 16. 12.,

Summerau und



sep. in Freiburg,

Prasberg.



<

Q
B

W
C*

3

a
a
loading ...