Kunst und Künstler: illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe — 1.1902-1903

Page: 214
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kk1902_1903/0223
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
^y^^fts*

Seltener tritt bei Fräulein Bodenheim die
poetische Seite hervor, was wohl hier auch
an dem Text liegt; nur dann und wann finden
wir sie unter den farbigen Bildern, welche,
wenn man an die raffinierten koloristischen
Reize einer Kate Greenaway denkt, eigentlich

gewöhnlich aussehen; und doch ist darunter
manches Englein, das an die ländlich reine
Phantasie eines Thoma errinnert, manche
Prinzessin, die ihr Krönlein mit derselben
harmlosen Grazie trägt, wie in den Worten
eines alten Volksliedes. M. S.

214
loading ...