Kunst und Künstler: illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe — 2.1904

Page: 117
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kk1904/0123
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
weichen und sanftbewegten Gestalten tonutffcdi
von innen, ist lebhaft und selbständig em£™d £
Zu diesen beiden -- dem Baby und1 d «ff^

wüchsigen Mädchen, ^J^^gÄÄ
sichtszüge anbelangt, auch em Baby £ g
KateGreenaways Kunst die WM"^ um den
dert, wie die kleinen M^^^Tta«
Hals ihrer Mutter legen und mit ihrer£
Liebe vergelten. Dagegen bjj^* » in ihren

way die Knaben etwas 8^ÖWÄJeinekleine
Schilderungcnvonihnenliegtgcw^

Spur Ironie statt ihrer geWü^Cn Kinderbüchern
Grössere Knaben kommen l ^ater tritt nur ein
nur äusserst selten vor, und oc freulichen

einziges Mal auf, und zwar in der ^ kann

Gestfit eines ^f^J^X^ ~ *
man sich auch einen Vatei in iy j^ düsterer

schwarzem Anzug und womog • Bücher

Mnr:tet:Ä-lsoht

eingeführt denken, rlier wi . d

morgen auf dem Lande ^T^^ und
haben die Kinder ewig Sonntag, FederbaU>

freies Spiel. Sie spielenKJe , ^^

schippen, wippen und schaukeln.

Seifenblasen, angeln und pflücken Obst. Oder sie
spielen „Es ging ein Bauer ins Holz" und die hundert
anderen Spiele, stets in Bewegung, stets unter freiem
Himmel. Weint — selten einmal — eines, so sind
stets mehr als genug da, die es trösten. Nicht Weinen
sondern kindliches Jauchzen oder der Rundreim
eines Liedes mischt sich auf diesen Bildern mit dem
Vogelgezwitscher und erfüllt die Luft mit Jubel.
Stiller, wie es sich ziemt, aber nicht minder
glücklichbewegensichhier die ganz jungen Mädchen.
Wohin sie auch immer gehen, da blühen die grossen
blässlichen Rosen, und aus ihnen winden sie sich
Kränze und Guirlanden, die sie in ihre Tänze ein-
flechten. Denn sie können einander nicht sehen,
ohne zu tanzen, um die Lenzesunruhe in ihrem
jungen Sinn zu stillen. Bald bewegen sie sich im
Menuett, ihre halblangen Kleider aufhebend, bald
wiegen sie sich im Walzer, bald Hand in Hand in
einer Kette. Und elfenleicht geht dann ihr Tanz
durch Wiesen:

Fairy blue eyes

And fairy brovm

And dear little golden curls.
In jedem Alter hat Kate Greenaway sie geliebt
und verstanden, wie es nur eine Frau konnte, und
nur eine Frau, deren Weiblichkeit so tief und rein
war wie die ihre. •»/
loading ...