Kladderadatsch: Humoristisch-satirisches Wochenblatt — 54.1901

Page: 105
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kla1901/0105
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

2lr. 9.


%

■X-—

Lerlin, den 3. Mär; 1901.

uv. Jahrgang.

AOS

HJodjen&nfßnber.

• _

Montag, den 4. März.

Am Himmel ist etwas jetzt geschchn,
Was selten vo, gekommen:

Es ist dort oben ein neuer Stern
In lichter Pracht entglommen.

Dienstag, den 5. März.

Mo stral)lend die Eapella steht
Mit zitterndem Gefunkcl,

Trat plötzlich jetzt der neue Stern
Hervor aus des Weltalls Dunkel.

Mittwoch, den 6. März.

Nicht lange werden den seltnen East
An seinem Platz wir finden;

Ev pflegen Sterne seiner Art
Bald wieder zu verschwinden.

m


/



-•r5


&

S


Ulodjßii&areiiöcr.

Donnerstag, den 7. März.

Vielleicht nach wenigen Monden schon
Wird wieder sein Glanz vergehen,
Druin ist's gerätsen, ihn recht genau
Und oft »ich anzusehen.

Freitag, den 8. März.

Zur Stelle, wo er strahlend steht,
Kehrt fleißig empor die Augen.

Sein wundersamer Schein soll gut
Für jeden Beschauer laugen.

Sonnabend, den 9. März.

Wer ihn betrachtet, vergißt einmal
Den Aerger und die Beschwerde,
Womit so reichlich uns stets versorgt
Tic liebe alte Erde.

Kladderad atsch.

HJotUßiißfnff,


Dieses Blatt erscheint täglich mit Ausnahme der Wochentage.
Man bestellt bei den Postanftaltcn des In- und Auslandes,
sowie in den Buchhandlungen.

Der vierteljährliche Bezugspreis für dieses Blatt mjt sämmtlichcn
Beilagen beträgt für In- und Ausland 2 M. 25 Pf. ohne Porto.

Einzelne Nummer 20 Pf.


Alle Rechte sür sümmtlichc Artikel und Illustrationen Vorbehalten.

Die €tat$beratbuitg.

ministerieller Stossseufzer.

ie haben es die Minister schwer
Bei den 6tatsdebatten,

(denn sie dafür auch noch so sehr
Sich vorbereitet batten!

Sie haben nicht wenig I2otb und Müh,
Den Staat gut zu vertreten;

Mie auf dem Moquirstuhl sitzen sie
Mit ihren Geheimen Rathen.

Des Löbens und Kreisens sind nicht oft
Die Volksvertreter beflissen.

Sie wollen mehr haben, als man gehofft,
ünd wünschen so viel zu wissen.

Darin sind gleich sich alle Partein,

Ob sonst sie auch sehr verschieden;
Selbst in der (konservativen Reibn
Jst selten man ganz zufrieden.


Der Freisinn ist aller Ginsiebt bar
And mäkelt herum an Zahlen,

6s widersprechen schüchtern sogar
Die Dationalliberalen.

Der Bebel, der macht alles schlecht
And redet sehr unverhohlen;

Dies ist nicht recht und das nicht recht
Dem Centrum und den Polen.

Mas wird nicht alles der Reihe nach
Getadelt und missbilligt,

Bis man bekommt mit Heb und Krach
Sein bischen' Geld bewilligt.

Dann atbmet auf man, putzt sieb blank
Die arg bestaubten Schube
Und sagt zu sieb: „Jetzt, Gott sei Dank,
Ist wieder ein (Reilcben Rubel"

Kladderadatsch.
loading ...