Kladderadatsch — 71.1918

Seite: 4
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kla1918/0004
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
irioyö Georges Klagelied

9 alte Vierbundsherrlichkeit,

Wohin bist du verschwunden?

Wir halten doch verdammt gescheit
Den Kram zusammgebunden.
Verdrießlich späh' ich jetzt umher.
Wenn's doch nur noch wie früher war'!
9 jerum, jerum, jerum.

0 quae rnulatio rerum!

Der Russe hat sich sortgetrollt
Und laßt uns schmählich sitzen,

Er will nicht mehr, wie er gesollt,

Sein Blut für uns verspritzen.

Der Kerl begriff zuletzt den Kitt
Und sprach: Ich spiele nicht mehr mit.
9 jerum —

Der Römerheld ist für die Katz.

Da sind wir schön betrogen.

Sie haben unserm Hemdenmatz
Das Höslein stramm gezogen.

Um Hilfe zetert er wie toll.

Goddam, ich Hab' die Rase voll.

9 jerum —

Mit Marianne ganz allein
Läßt kaum es sich riskieren.

Wie sollte glücken uns zu zwei,,.

Was uns mißriet zu vieren?

Bist, Wilson, du nicht morgen da.

Ist's aus mit „Rule Britannia".

9 jerum, jerum, jerum,

0 quae mutativ rerum! a.ey.

Ultima ratio

a. ti. u. Der Temps gesteht zu, daß es der Entente an nichts
fehle als nur an einem militärischen Führer wie Hindenburg.
Wir kennen einen gediegenen und zeitgemäßen Weg, sich
das Gewünschte zu verschaffen: das Inserat. Wir raten, in
sämtlichen Zeitungen der Welt folgende Ganzseitenanzeige
zu erlassen:

Große G.'m. b. h.

(Gesellschaft mächtig belämmerter Hereingefallenerj
sucht zur Fortführung ihres lukrativen Unternehmens
(Niederlagen in allen Weltteilen!)

einen

gewandten Rayon-Ches
gegen hohe Bezahlung und feste Anstellung.

Gediegene Kenntnisse in der Blut- und Eisenbranche,
Dispositionstalent und große Geschicklichkeit in Massen-
Umsatz, selbständige Führung des In- und Ausland-
geschäfts, umfassende, wirksame Bekämpfung der Kon-
kurrenz, Beherrschung fremder Sprachen (englisch, fran-
zösisch, italienisch, russisch, spanisch, botokudisch p. p.) —

Bedingung!

Wir bevorzugen einen Herrn, der selbst frisch
angreift und, ohne Rücksicht auf das Personal oder
Material, in kurzer Zeit

einen günstigen Abschluß
erzielt. Bei Erfolg Gewinnbeteiligung.

9fferten unter „Hindenburg II" an die Exped. d. Bl.

„Unerträglich, wenn jeder in Preußen eine Stimme
bekommt, wird es ja viel lauter zugehen!" rief ein be-
kannter Junker. — Ja, ja. das Lautere ist eben nicht
jedermanns Geschmack.

/nrhilriUD& lör wmiüiiiQen . m-

'Ul UI,U inaner-. Aoiturlcnten-Prflt.

ii Dr. Uurangs Anstalt. Halle 8. 04.

Zuckerkranke
Nierenleidende

erhalten kostenlos be-
lehrende Broschüren.

Dr. Julias Schäler,

Barmen 40.

H


Verlangen Sie das Ver-
zeichnis sofort gratis v.

Xenien - Verlag.
Leipzig 5.

ämorrhoiden-

Mittel. 1000fach bowährt
M. 6.60 u. 9.00: Prosp. frei.

Apoth. Lauensteins Versand.
Sprcmberg L 12.

Sanitätshaus „Hygiea“ 2

G. m. b. H., Wiesbaden I, Postfach 20.

Artikel z. Krankenpflege u. Hygiene
etc. Prima Ware.mäßige Preise. Au-
lrag. m. Benennung der gewünschten
Gegenstände wera. piompt erledigt.

schldfli.GeeignitM
f Spoz iatmittel
für Frostbeulen:
P«rnio-8al«»m.
Pernio-8 adizunti.
r ...... - 50 U. Offene Frost-
schäden: Pamio-Salb« 2 00 U
Löwen-Apotheks, Hannover 1.

Ansichtskarten

100 prächt. Liebesserienpostk. 4 —M.
100 _ versch. Muster . 3.— .

60 „ KUnstler-Postk. 3.50 „

Verlag Murder. Breslau I— 72

Die erfolgreiche Bekämpfung der

Schüchternheit B£SäÄ

Lampenfieber,Furcht vor dem andern
Geschlecht, Menschenscheu, krank-
haftes Erröten.Stottern,sowie at dere
seelische Leiden und die sofortige
Beseitigung durch ein kostenlo-es
Verfahren v. Prof. Dr. Lahn.Preis des
WerkesM.2.—. Nur ruber von. W. A.
Sckwirsi's Verlag, Dresden N. 1/54

Verzeichnis okkulter Bücher gratis
von Wilhelm Besser, Leipzig, Markte.

■■■■■■■..

! Mädchen,

die man nicht
heiraten soll.

■ Zeitgemäße Aufklärungen und

■ Warnungen mit 17 Abbildun-

■ gen von R. Gerling. Das

■ wichtigste Buch für Männer!

j Preis 1,520 Mark
" Drama-Verlag Oranienburg 36.
loading ...