Kladderadatsch — 87.1934

Page: 564
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kla1934/0564
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Dieses Äiatt erscheint täglich mit Ausnahme der Wochentage

Schluß der Redaktion: 30. August 1934

Wochensang

Wer reitet dahin, wo Könige sind?

Es ist Herr Alfons mit Otto, dem Kind.
Er hält eine Krone wohl in dem Arm
Und macht einen Lärm, daß Gott erbarm'.

Mein Otto, was birgst du so bang dein Gesicht?
Sichst, Vetter, du den Erbfeind nicht?

Den Mann mit dem Bersaglierischweis? —
Mein Otto, es ist ein Nebelstrcis.

Mein Vetter, mein Vetter, sichst du nicht dort
Die Königstöchter in Ost und Nord? —

Mein lieber Otto, ich sch es genau:

Die Legitimisten lächeln schlau. —

Mein Vetter, mein Vetter, und hörtest du nicht,
Was mir der Erbfeind leise verspricht? —

Sei ruhig, bleibe ruhig, mein Kind,

In Wiener Blättern säuselt der Wind. —

Kchön guten Tag!

Du bin ich wieder! And nun Iaht den Tratsch,

Warum man bloh mich alten kladderadatsch,

Der Kitte Hüter und den Feind der Loten.

Hat dolle vierzehn Tage lang verboten.

Äch fag’s euch doch nicht, denn der Polizei
War' solche Kunde ja nicht einerlei.

's ist nicht mehr Kirschenzeit, drum war s vermessen,

Mit hohen Herren solche Frucht zu essen.

Ko dreh' besinnlich ich die beiden Daumen
Und denk': ti naht sich just die -Leit der Mannien:

Da mutz doch kür 'nen deutschen Mann von Her?

Auch Kpielraum sein kür einen guten Kcherz.

Des Lebend Würze war von je Humor —

Der Leitgenosse, der ihn mal verlor,

Kei dran erinnert, was die Alten sagen:

Man muh das Dasein mit Humor ertragen!

Ko arbeit' ich auch weiter unverdrossen.

Wenn Volstorkk sich mit kiderlen geschossen,

Freund Trojan kröhlich aut der Festung salz.

Wenn Dohm kür seinen Krinolinenspah
Kenn Gllen im Geviert der Ktadtvogtei
Aut Msmarcks Weisung messen muhte - ei,

Mn ich trotzalledem nicht dran gestorben,
tzab' draus im Gegenteil das Glück erworben,

Der grökzten Deutschen guter Freund zu werden.

Weil ich als Deutscher mutig, treu und schlicht,

Der Wahrheit lebe auch im Kpottgrricht.

Ko war es, so soll'S bleiben hier aut Ärden! HUaM>trabaK4i
loading ...