Kladderadatsch / Bismarck-Album: humorist.-satir. Wochenbl. — 9.1849/​90(1890)

Page: 145
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/klabismarck1890/0150
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
1883

Am rrlten April.

Nein, ich bin, fürwabr, kein chchlimmer
Und erscheinen könnt' ich nimmer
An dem ersten des Aprils
Dhne deiner zu gedenken
Und zu dir den Schritt zu lenken,
Großer Dtto! Und ich wills.

kser den keibrock! bser die weiße
Binde, daß ich mich mit Fleiße
Schmücke zu dem Wiegenfest!
Aufgesperrt des Bchrankes Riegell
Guter Wille leiht mir Flügel,

Und bereits sagt mir der Bpiegel,

Daß es mir nicht übel läßt.

Ietzt zum Ranzleramtsverwalter,

Der Trotz bietet höh'rem Alter
Zn des vollbarts Bilberhaar!
vor mir springen auf die pforten —
Seht, da sitzt er unter Tortenl
Und mit kurzen, schlichten Worten
Bring' ich meinen Festgruß dar.

Wenn vielleicht die Riebitzeier
Fehlen zur Geburtstagsfeier,

Die Dir sonst die Treuen weihn,

Weil verschneit noch ist die Gegend,

Die er sonst durchwandelt legend,
cho will ich, mich sröhlich regend
lseute mehr als Riebitz sein.

Bieh mich denn vor dir erscheinen!
Guter Wünsche hunderteinen
Leg' ich Dir zu Füßen hin.

Und dies Lied dir überreichend,

Der ich Dich so oft gezeichen't,

Zeig' ich, keinem Andern weichend,
Wie ich Dir ergeben bin.

Linst wohl kamen böse Tage;

Gegen mich erhobst Du Rlage,

Und man zog mich vor Gericht.

Ach, der 5pruch war mir entgegen,
Ulanche Ulark mußt' ich erlegen.
Gerne that ichs Deinetwegen,

Darum keine Feindschaft nicht.

Alles teid sei heut vergessen,

Auch daß wir noch warten dessen,

Der mit Reiz schmückt die Natur.
Tinen Feststrauß Dir zu binden,

Wird von Immergrün sich sinden
Dunkles kaub, auch wenn die Linden
Rahl noch sind und braun die Flur.

Goldig solls im Glase blinken;

2luf des Ranzlers Wohl zu trinken,
Windthorst, auf zur Nkaienbowl'!
Und im vatioan, du strenger,

Lis'ger vater, groll' nicht länger!
Schnell mit mir, dem heitren Sänger
Stoß jetzt an auf Dtto's wobl!

tserr Stöcker wirst dem Tultusminister Undurchsichtigkeit vor.
Die Lserren Windthorst aber und Schorlemer-Alst finden ihn so
durchsichtig, da sie hinter ihm ganz deutlich einen Anderen sehen.


loading ...