Kladderadatsch / Bismarck-Album: humorist.-satir. Wochenbl. — 9.1849/​90(1890)

Page: 184
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/klabismarck1890/0189
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
<!^ie in der Anlage initgetheilten zwei ersten Briefe des Fürsten Bismarck an den Redacteur cLrnst Dohm
waren durch eine Notiz veranlaßt, welche sich in der Nummer des Rladderadatsch vom 2. Dezember s84d befand.
Dieselbe lautet:

Wo commandirte doch im Jahre 18M ein gewisser Herr von Bismarck?

!vas mit der Zinfrage gemeint sein sollte, können wir heute nicht mehr feststellen. ^edenfalls batte sie
eine gebässige Tendenz, was besonders auch durch den Platz, den sie zwischen anderen Angriffen einnimmt, welche
gegen die gerade durch das Fiasco des Waldeck'schen prozesses schwer compronüttirte Rreuzzeitungs-Partei ge>
richtet sind — angedeutet erscheint. Die Grundlosigkeit der tendenziösen Anfrage wird in der folgenden Nummer
des Blattes bestätigt durch eine zur vermeidung „irriger Auffassung einer irrigen Notiz" gegebene redactionelle
Grklärung.

Iedenfalls wird der erste der mitgetheilten Briefe des Fürsten sowolsi durch seinen Dnhalt wie durch die
Forin das böchste ^nteresse erregen.

Die Antwort Dohm's auf diesen Brief kennen wir nicht. <Ls erfolgte darauf das zweite chchreiben
Bismarck's.

Ueber die Beziehungen der solgenden beiden Briefe ist im Terte des Albums an den betreffenden Stellen
psK. 6 und 26 das Nähere angegeben.


184
loading ...