Kromayer, Johannes [Editor]; Veith, Georg [Editor]
Antike Schlachtfelder: Bausteine zu einer antiken Kriegsgeschichte (Band 4): Schlachtfelder aus den Perserkriegen, aus der späteren griechischen Geschichte und den Feldzügen Alexanders und aus der römischen Geschichte bis Augustus — Berlin, 1931

Page: 207
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kromayer1931bd4/0220
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
>

3. Mantinea 418 v. Chr.

Literatur:

Außer den allgemeinen Werken über griechische Geschichte aind an Spezialetudieo

zu nennen:

Fougeres, G.: La Mantinee et l'Arcadie Orientale 1898 besonders p. 572ff.

Woodhouse, W. J.: Campaign of Mantinea 418 in the annual of tue
British school at Athens, No. XXII (1916ff.) p. 51—84.

Karten: s. Schlachtenatlas, griech. Abteilung Blatt 3. Kärtchen 8; Blatt 5,
Kärtchen 7 und in diesem Werke Bd. I, Karte 1. 2. 6.

> 1.

Feststellung des Schlachtfeldes und Operationen vor der

Schlacht.

(Dazu Schlachtenatlas Blatt 3, Kärtchen 8 und Blatt b, Kärtchen 7).

Der König Agis rückte an der Spitze eines Heeres aus dem
Gebiet von Tegea in das von Mantinea ein und schlag die Schlacht
im Gebiete von Mantinea1). Damit kommt der südlich von der Enge
zwischen Mytika und Kapnistra gelegene Teil der Ebene als Schiacht-
ort in Wegfall. Denn diese Enge bildete die Grenze zwischen beiden
Städten2).

Er plünderte die Ebene von Mantinea3). Damit fällt der öst-
liche Teil derselben fort. Dort gab es nichts zu plündern. Denn
in ihr lag der Peiagoswald, durch den die Straße von Mantinea nach

') Thuk. V 64.5: etjEßocXov iz ttv MavTivixT.v. 66: kcuiv t( xä «Öto otpctTcrciSov

WVTCf.

2) Das ergibt ein Blick auf die Karte, weil an dieser engsten Stelle der
Ebene etwa in der Mitte zwischen Tegea und Mantinea die beiden Ebenen zu-
sammenstoßen. Außerdem beschreibt Pausanias VIII 11, 1. 3 die Wege von Man-
tinea nach Tegea und Pallantion bis zu dieser Stelle d. h. seiner Gewohnheit ge-
mäß bis zur Landesgrenze. Ebenso Fougeres 126 und Woodhouse S. 53.

*) Thuk. 64,5: OTpato;:e~£i>c<i|ievoi zpit; tw 'Hpotxfaty ihy.-j-/ tt.v -fry
loading ...