Bayerischer Kunstgewerbe-Verein [Editor]
Kunst und Handwerk: Zeitschrift für Kunstgewerbe und Kunsthandwerk seit 1851 — 47.1897-1898

Page: 430
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kuh1897_1898/0458
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Kleine Nachrichten.

628. Uhrschild und Gewichte aus Zinn, von K. Groß, München.

(V8 der wirkl. Größe.)

thels in Barmen (ein Exemplar des Programms
im Sekretariat des bayer. Aunstgewerbevereins).

^v^ildpostkarteii und kein Ende. Veranlaßt durch
die schönen Postkarten-Serien, welche in Lud- und
Westdeutschland erschienen sind, schreibt der Gewerbe-
verein zu Danzig einen Wettbewerb um Bildpost-
karten aus Danzig und Umgebung aus. Ausgesetzt
sind zehn Preise, zwei zu 50 Alk., vier zu 30 Ulk.
und vier zu 20 Akk.; außerdem vermittelt der Verein
den Verkauf nichtprämiirter Entwürfe. Einlieferungs-
termin: f. November s8st8 beim Vorsitzenden des
allgemeinen Gewerbevereins Jul. Worüber (Lang-
gasse 60/6s), von welchem auch das progranrm
bezogen werden kann. (Ein Exernplar desselben im
Sekretariat des bayer. Aunstgewerbevereins.)

Ausgestaltung der Aohleuinsel in München,

wo gegenwärtig die II. Araft- und Arbeits-
maschinen-Ausstellung eingerichtet ist, soll im Wege
des Wettbewerbs ihrer Alärung näher geführt werden,
wozu der Münchner Magistrat die Architekten Deutsch-
lands einlädt. Die planunterlagen sind vom Stadt-
bauamt (St. Iakobsplatz f3) gegen Erlegung der
Herstellungskosten von 5 Alk. zu beziehen.

Wir entnehmen dein Ausschreiben (von welchen:
eiri Exenrplar sammt den planunterlageu im Sekre-
tariat des bayer. Aunstgewerbevereins zur Einsicht-
nahme aufliegt) noch folgendes: Die bisherigen
Zugänge zur Insel sollen noch durch eilte Brücken-
verbindung im Zuge der Eorneliusstraße vermehrt
werden; auch sind die in der Umgebung der Insel
liegenden päuserquartiere in die Bebauungsvorschläge
miteinzubeziehen, wobei übrigens ganz besonderer
Werth auf Erhaltung und Verschönerung des land-
schaftlichen Charakters gelegt werden muß. — An
Zeichnungen werden verlangt ein Lageplan und ein
Plan in isometrischer Projektion im Alaaßstab \: 500;
es handelt sich also nicht um eingehende Pläne,
sondern nur um Ideen-Skizzen. Danach sind auch
die Preise (je einer zu sOOO, 750, 500 und 250 Mk.)

S29. Zinnleuchter von K. Groß, München, (ca.'/» d. wirkl. Gr.)
Muster geschützt.
loading ...