Bayerischer Kunstgewerbe-Verein [Editor]
Kunst und Handwerk: Zeitschrift für Kunstgewerbe und Kunsthandwerk seit 1851 — 51.1900-1901

Page: 332
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kuh1900_1901/0359
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Der XL Delegierten- und der Knnstgewerbetng zu München.

gerichte (bei kunstgewerblichen Ausstellungen) und für
Wettbewerbe aufzustellen; die Beschlüsse dieser Kom-
Missionen müßten evident gehalten und so an die
Öffentlichkeit gebracht'werden, daß sie allmählich all-
geineine Anerkennung finden. Es muß allgemein
bekannt werden, daß eine Interessengemeinschaft be-
stehe, welche fordert, daß bestimmte Grundsätze er-
füllt sein müssen, wenn sie einen Wettbewerb als einen
billigen und gerechten anerkennen soll.

Verlagsbuchhändler Seemann in Leipzig glaubt,
daß man in diesem Sinne anr meisten wirken könne,
wenn die bestehenden Vereins-Fachzeitschriften dauernd
einen bestimmten Raunr den Verbandsmitteilungen
widmeten. Er für seinen Teil erbiete sich gerne,
um auch den keine der betreffenden Fachzeitschriften
beziehenden Vereinen die Vorgänge innerhalb des
Verbandes mitzuteilen, von den betreffenden Seiten
seiner Zeitschrift Sonderabdrücke zu machen und diese
an jene Vereine zu verteilen. Der Vorsitzende
nimmt diese Erklärung mit Dank entgegen. — Die

Wiederkehr des Kunstgewerbetags in Ab-
ständen von zwei Jahren wird gutge-
heißen.

*

Auf eine Anregung, die Frau Geh.-Rat Wind-
scheid-Leipzig in Bezug aus das Kohleninselprojekt
gegeben, erwidert Professor Fischer, daß man bei
den Lehrwerkstätten innerhalb der Textilgruppe auch
die von der genannten Daine gewünschte Stickerei-
schule ins Auge gefaßt habe.

Aiit dein Danke der Versammlung an den Kunst-
gewerbeverein München, an die Vortragenden und
die Teilnehmer an den Versammlungen schloß Direk
tor Vr. Brinckmann die Verhandlungen.

Der Vorsitz des Verbandes geht von nun an
wieder an den Kunstgewerbeverein München über.
Für die bisherige Führung der Geschäfte wird dem
Vororte Hamburg von der Versammlung durch Er-
heben von den Sitzen gedankt. Auch der Münchner
Gastfreundschaft wird durch Erheben von den Sitzen
gedankt.

»Ar iüf »Ar iüt »Ar »Ar »Ar

GH GH GH GH GH GH GH GH GH GH

567.

552
loading ...