Bayerischer Kunstgewerbe-Verein [Hrsg.]
Kunst und Handwerk: Zeitschrift für Kunstgewerbe und Kunsthandwerk seit 1851 — 78.1928

Seite: 189
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kuh1928/0195
Lizenz: Freier Zugang - alle Rechte vorbehalten Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Aus dem Land-Erziehungsheim Sehl oß
Ettersburg b. We imar /Lehrer Heckmann

Pin fei flecke als Anregung

12 fahre alter Knabe

NEUE WEGE

KÜNSTLERISCHER ERZIEHUNG

VON DR. G. VON PECHMANN, MÜNCHEN

Das kleine Ausftellungsgebäude im Alten
Botanifchen Garten Münchens zeigte wäh-
rend des Sommers eine Ausftellung von
Jugendzeichnungen, die allen Eltern, Lehrern
und Erziehern ein wertvolles, überaus anre-
gendes Anlchauungsmaterial bot. Der Titel
diefer Ausftellung »Neue Wege künftleri-
fcher Erziehung« bedarf einer Erläuterung.
Weder um die Erziehung von Künftlern, noch
um neue Wege für die Kunft handelt es fich
hier. Ein allgemein pädagogifches Ziel ftand
hinter diefer Ausftellung: Wahrheit des Aus-
drucks, wie in Sprache und Schrift, fo auch
im bildhaften Geftalten zu pflegen !

Dem unverbildeten Kinde iftdas Zeichnen
ein ebenfo unmittelbares Ausdrucksmittel
wie die kindliche Sprache. Es gibt feine Ein-
drücke und feine Vorftellungen wieder, es

fchafft fich feine eigenen bildhaften Symbole
für Menfch und Tier und Baum, für Dinge und
Erlebniffe. Verhängnisvoll ift jede Einwir-
kung der Erwachfenen, welche dem unmit-
telbaren lebendigen Ausdruck die »Richtig-
keit« eines Vorbildes, einer Vorlage oder
eines Naturgegenftandes entgegenhält. Sie
wird zur Folge haben, daß der lebendige
Quell verfiegt und an feine Stelle das Mani-
pulieren mit fertig übernommenen Formen
und Begriffen tritt. Ift es nicht einer der
größten Bildungsmängel der Gegenwart,
daß fo wenig Menfchen imftande find, ihren
Worten und ihren Werken einen lebendigen
Inhalt und damit audi eine lebendige Form
zu geben? Der fertig gekaufte Ausdruck, das
fprachliche Klifchee ift die Urfache der furcht-
baren Oede faft aller öffentlichen Reden; die

l8p
loading ...