Kunstchronik: Wochenschrift für Kunst und Kunstgewerbe — 14.1879

Page: 671_672
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstchronik1879/0337
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
671

Jnserate.

672

Preis-Ausschreiben.

Jn der Herrscher-Halle des Königlichen Zeughauses zu Berlin soll eine in
Carrarischem Marmor auszuführende Victoria-Statue aufgestellt iverden.

Zur Erlangung eines geeigneten Entwurfes für dieselbe wird hiermit eine
öffentlichs Konkurrenz ausgeschrieben und wcrden alle dem Preußischen Staate
angehörigen, oder innerhalb des Preußischen Staatsgebietes wohnhaften Bildhauer
zur Betheiligung an derselben eingeladen.

Das Prsisrichter-Amt wird ausgeübt von der Kommission, welche über die
Verwendung der Kunstfonds im Preußischen Staate zu berathen hat.

Der beste und zur Ausführung geeignete Entwurf srhält den ersten Preis
von.. 2800 Mark

Außerdem wird ein zweiter Preis von.. 1008 Mark

und ein dritter Preis von.500 Mark

vertheilt werden.

Der mit dsm ersten Preis ausgezeichnete Entwurf wird zur Ausführung be-
stimmt werden, sofern eine Einigung über die Bedingungen bezw. Asnderungen
mit dem Künstler erreicht wird. Die Entwürfe sind iii Gips-Modellen mit Motto
und versiegeltem Couvert mit entsprechender Aufschrift bis spütestens zum 20.
September d. I. Mittags 12 Uhr an den Kastellan der Königlichen Akademie der
Künste hierselbst kostenfrei einzufendsn.

Die eingegangenen Arbeiten werden 14 Tage nach getroffener Entscheidung
öffentlich ausgestellt.

Dis Entschsidung der Preisrichter wird im Staats-Anzeiger vsröffsntlicht
werden.

Das Programm mit den erforderlichen nähersn Angaben ist zu beziehen
durch die Bauvsrwaltung im hissigsn Zeughause.

Berlin, den 28. Juli 1879.

Dic Königlichc Kommission fiir die andcrweite Einrichtung dcs
Zenghauses zn Bcrlin.

Wüllcr, Kcrrmann, I)r. Höppert, Hrandlie,

Oberstlieutenant und Geheimer Oberbaurath Geheimer Ober-Regie- Gcheimer Finanz-Rath

Abtheilungs-Chef im im Ministerium der rungs-Rath im Mini- im Finanz-Ministerium.

Kriegs-Ministerium. öffentlicheu Arbeiten. sterium der geistlichen,

Unterrichts- nnd Medis
zinal-Angelegenheiten.

(Jn Vertretung).

Vei 8eemann iu ist erscllieiierl rlnä in ailen LucIllTa.lT6Iun^en

2U Iraden:

Lrstsr Nauä.

Ors Llg-Isrsl äss ^.Itsrblniirrs, vori Or. K. tVoerraulin.

Ors Llalsroi äss tVlitrolLltors, von Or. Lllr. tVoItirrA.irri.

!Mt >40 Mustcstlmien.

§r. I.SX.-8. brocli. ig >1. zo 1'5.

kltkk'Lei, IM0 Uic»llI.LIi6LI.0.

Von

LesouäLrcr .-Vdäruok aus „Kuvst uuä Küustler äes L-Iittelalters uvä äer dleueeit",
deruus^egedev voii Or. U. Oodme.

Hüt vlvlsn Mustrrtlonsn.

66 Logev docd 4. dr. zo N., eleg. Zed. Z4 iVl.; iv kergaivevt oäcr Zalkiaii

41 kcl.

Lerliii! ron ELwiii Schlremp in keipnz.

KLeiner Krieg!

Kritische Aufsätze.

91/4 Bogen. Antike Ausstattung. Preis 1^// 50

Kinsame Aahrten.

Plaudereien und Skizzen

von

Fritz Mautlmcr.

(Verfasser des ,,Rach berühmten Mustern".)
91/4 Bogen. Eleg. geh. Preis 2

VivsrlviL,

Winolrsliriuiiiistr. 15, ^unüodsb äenr
ööirin. Lalivlroi.

ktzrmLiltziittz illddttzlllMK

ürrrst ilriiolä's Luristvsrlag',

sntdaltsiiä äis dsrvorru^snästsn 6s-
inüläs äsr vi'tzsüsnsr (lultzriv in
Lupksrstioliön. von äsn dsstsn iVlsisbsrn
äss ürudstielisls. — 6söLnsb von 9 dis
2 lilir vncl aut'dssonclsrsn tVunsoli Ln
fsclsr lÄASWöit. (8)

>SIlS1' VoiluA

von O. L. 8ssninn.il in I-sipiiiA.

ork elornollr.

büvs ctnIeituvA

Oenuss cler Luiistvvsrlrs ItLlisns

laood Lurolrliarät.

üerts Au/kcrAS.

lävterEtvvirduvg äss VerkasZLrs u. uväerer
lkucd^evossev de-ardeitet
von

vr. WOilisIiii Oc>äs.

I. Ddeili

FKIIirL KVI18I.

dr. L-l. 2,40; Zed. Ll. Z,zo.

II. Ddeil:

M8 VIW

VLK ZL10(I88FKcL.

I. --Vdtd.: Lrotiiisdciiir.
br. L1. Z,2o.

II. Ldtd.: Locilxtnr.
dr. N. 2,20.

Xim8tfil3tol-lscs>6ll bifcfötboAöli.

II. Illekt:

Ois Lunsi 6.68 lVIidl6lAll6r8.

dl. 8. brocd. 60 kkevviß;.

Redigirt unter Vsrantwortlichkeit des Vsrlegers S. A. Seemann. — Druck von Hundertstund L Pries in Leipzig.
loading ...