Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner u. Sammler — 2.1905

Page: 121
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstmarkt_ws1905/0133
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DER KUNSTMARKT


121

Auktionsergebnisse
(Rud. Bangel. Fortsetzung)
Mark

Harburger, Edm., Gemütlich . . 200
Kossuth, Jos. E., Versuchung . 300
Kuschel, M., Andromeda . . . 195
Baisch, Herrn., Landschaft an der
See 200
Camphausen, Wilh., Der alte Fritz 560
Lessing, C. F., Landschaft mit
Föhren 400
Spitzer, Em., Das Geheimnis . 180
Piltz, Otto, In der Laube . . . 340

R. Lepke, Berlin, 14. Februar 1905.
Alte Meister.
(Sammlung Koudacheff usw.).

Mark


450

33

1260

34

530

39

45

600

55

390

380

410

560

500

70

320

75

300

82

500

300
300
1280
310

1310
820

365
490

47
51

72
74

Kat. Nr.
27

Heda, W. C. (zugeschrieben),
Mann und Köchin ....
Aertsen, P., Niederländischer
Markt
d’Hondecoeter, M., Land-
schaft mit Geflügel usw.
Hobbema, M. (nach), Mühle
mit Landschaft
Cats, J., Spezereiladen . .
46 Lanzani, Andr., Selbstporträt
Beest, S. van, Dorflandschaft
Niederländische Schule, Gast-
mahl auf einer Schloßterrasse
Haarlem, C. C. van, Das Ur-
teil des Paris
56 Greuze,J. B. (zugeschrieben),
Brustbild eines Greises . .
58 Terwesten, A., Zwei Kinder
mit Blumen u. Früchten . .
60 Italien. Schule, Lever einer''
vornehmen Dame . . . .1
61 — Junge Dame am Spinnrad'
mit Kavalier; alte Frau undl
junges Mädchen lesend .
64aAlt-Niederländisch, 2 Altar-)
flügel: 1. Heilige Familie in
einer Landschaft *
64b— 2. Charitas: Junge Frau
mit zwei Knaben in einer
Landschaft.
68 Moor, K. de, Junge Dame in
ihrem Boudoir
69 Goyen, J. van, Dorfstraße .
Chodowiecki, D., Haifigur
eines Blumen streuenden
jungen Mädchens . . . .
Fikentscher,O.,Schlachtenbild
Italien. Meister, Madonna mit
Christuskind und Engeln
Courtois, J., Bourguignon
Reiterkampf
Coques, G. (zugeschrieben),
Halbfigur eines Mannes . .

Auktions-Voranzeige.

Anfangs April 1. J. gelangt bei uns die Kupferstichsammlung aus dem
Besitze des Herrn Josef Salzer in Wien zur öffentlichen Versteigerung.

Dieselbe umfaßt: ALTE MEISTER (Dürer, Rembrandt etc.) in
-schönen alten Abdrücken —

FARBENSTICHE (englische und französische) des 18. Jahr-
--- hunderts hervorragender Qualität.
Eine kleine Sammlung vorzüglicher Handzeichnungen älterer und neuerer
Meister. — Eine Anzahl Inkunabeln, Holzschnittwerke, ein schönes
Manuskript des 15. Jahrh. mit Miniaturen, seltene englische Reisewerke
mit farbigen Stichen, Werke von Ridinger (darunter das farbige Tier-
reich in einem Prachtexemplar) etc. — Ferner eine reichhaltige Sammlung
VIENNENSIA. Seltene Ansichten von Schütz, Mollo U. a., kost-
--1 bare Straßenszenen von Bensa, Zampis etc., Por-
träts von Kriehuber, Lithographien von Gauermann, Pettenhofen, Szenen aus
dem Jahre 1848, Militär-Kostümblätter, Ansichten aus Österreich und Ungarn
und ähnliches, nebst Aquarellen und Ölbildern Wiener Meister. —
Katalog in Vorbereitung, wird auf Verlangen zugesendet.
Die Auktionsleitung
Gilhofer & Ranschburg, Wien, 1. Bognergasse 2.

Berliner Bücher-Auktion.


Katalog einer Sammlung von wertvollen Büchern aus den Gebieten der
Bibliographie — Kulturgeschichte — Kunst — Geschichte
Geographie — Deutsche und fremde Literaturen —
Chinesische und japanische Originalmalereien
aus den Bibliotheken mehrerer bekannter hervorragender Sammler und Biblio-
philen, die vom 28. Februar bis 3. März 1905, vormittags von 10 Uhr ab,
durch die Unterzeichneten versteigert werden.
Der 966 Nummern zählende Katalog, der viele hervorragende und teil-
weise sehr seltene Werke enthält, steht auf Verlangen gratis und franko zu
Diensten.
Berlin NW. 7, Neue Wilhelmstraße 1.
S. Calvary & Co.


J. M. Heberle (H. Lempertz’ Söhne) Köln a. Rhein

11.

Kunsfversfeigerungen zu Köln
I. Die in den weitesten Sammlerkreisen rühmlichst bekannte, reichhaltige
IVTi -Mi n fiinort Qnmmlnn er <ies Herrn Albert Jaffö zu Hamburg, enthaltend
luililcllUI vH“ cUIlLIUUIlg ca. 1(JOO erstklassige Miniaturen der hervorragend-
sten Miniaturisten aller Schulen und Zeiten
Versteigerung zu Köln den 27. bis 31. März 1905
durch die unterzeichnete Firma J. M. Heberle (H. Lempertz’ Söhne) unter der persön-
lichen Leitung des Bevollmächtigten der Firma, des Kunsthistorikers Dr. phil.
Heinr. G. I.euipertz, in dem Auktionslokal der Firma, Breitestraße 125 — 127.
Gemälde alter und neuzeitiger Meister
Sammlung des Herrn Albert Jaffö zu Hamburg. II. Teil
enthaltend hervorragende Werke erstklassiger Meister der italienischen, niederländischen,
französischen, englischen, deutschen Schulen aller Zeiten.
Versteigerung zu Köln den 31. März und 1. April 1905
in dem Auktionshause der Firma, Breitestraße 125—127, durch die unterzeichnete Firma
unter gleicher Leitung.
Die reichillustrierten Kataloge erscheinen gegen Ende des Monats und
werden Bestellungen bei Unterzeichnetem bereits jetzt entgegengenommen.
Köln a. Rh. J. M. Heberle (H. Lempertz’ Söhne)
Breitestraße 125—127 Gegründet 1807
loading ...