Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner u. Sammler — 15.1918

Page: 263
DOI issue: DOI article: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstmarkt_ws1918/0273
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DER KUNSTMARKT

263

Kunsthandlung Victor Rheins,
Berlin NW 7, Hof, Unter den
Linden 71, kauft Gemälde
Altberliner Schule
Blechen t, Brendel t, B.v.Loefenf, Krüger f,
Steffek f, Menzel t« Hoguet f, Rayski
-- Schriftliche Offerten -

Handzeichnungen
und
Aquarelle
bekannter älterer und neuerer Meiller
empfiehlt
Kunfthandlung
J. Eifers / Magdeburg
Praelatenltraße 34

Mehrere hundert
GEMÄLDE
erster Meister empfiehlt
Kunst-Ausstellung
A. VOLMER
Düsseldorf, Königsallee 44
Größte Ausstellung am Platze.
Günstige Gelegenheit für
Händler und Private.
Ankauf Verkauf

Galerie
HenryWeustenberg
Gemälde
alter Meister I. Ranges
des 15. bis 18. Jahrhunderts
BERLIN W.
jetzt
Potsdamerstr. Villa 121E
(in der Privatstraße)

MODERNE GALERIE
HEINRICH THANNHAUSER
MÜNCHEN
Theatlnerstr. 7 Telephon 27 601

Meisterwerke moderner Malerei

Übernahme von Versteigerungen

Kauft Bibliotheken und
Kupferstichsammlungen
auch einzelne Stücke von Wert

PAUL GRAUPE • ANTIQUARIAT
Lützowstraße 38 BERLIN W 35 Lützowstraße 38 -
loading ...