Kunstwart und Kulturwart — 32,4.1919

Page: 250
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstwart_kulturwart32_4/0281
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
^s wanderte Lrigg durch öie endloscn rveiten
kIm Ltreise öer wclt mit dem Arug in der Hand.
Dem toten Sohne die Tränen zu sammeln
Von allem, was Balder, den Aseir, geliebt.

Da weinten in Llliögard der Lllenschen Geschlechter,
Zähren «ntguollen öem Awerg im Geklüft,

Den trotzigen Riesen «ntrollten Tränen,

Den reißcnöen Tieren im ragenöen Forst.

Ls weinten di« wolkeir öroben im winde,

Die auf öem wege di« wandernde sahn,

Ls weinten di« Blätter an Bäunren und Büschen,

Ls taute von Troxfcn öas tote Gestein.

Abend ward es, da traf die Asin
In rarchem Gewände öas riesig« weib,

Lokis Gefährtin, die Feinöin öes Lichtes,

Das Ainn gestützt auf die stenrmende Faust.

Ls zischten ums lsauxt ihr die züngelnöen Schlangen,
Aalt erklang es aus ööem Geklüft:

„warum soll ich weinen um walhalls wehe?

„was kümmert mich Balöer, der Bringcr der Lust?

„»Danklos« heitz ich, die harte Dirne,

„In nächtiger lsöhle vom Neiöe genährt:

„Ls kennt nicht Tränen mein trockenes Auge,
„Behalte auf ewig ksel, was sie hat!"

>^s ragte öer Bord aus der brausenden Brandung,
^W^Balöers Drachc auf dunklem LNeer,

Reisegerüstet die Rahen und Segel
Der Leiche des Lichten zur letzten Lahrt.

^och auf öem Schiffe hinten am Steven
Ruhte im Thronsitz öer tote Fürst:

Der walter dcs Rechtes, öer weltversöhner,
Nanna, die Bleiche, an seiner Brust.

Ls blies auf dem ksorne kseimdall am Strande
Mit dumxfem Laute im Dämmerlicht.

Da brach ein Glühen aus grauem Gewölke:
Asgards Tore taten sich auf.

Ls schotz aus -enr lsimmcl der schimmernde Bogen,
Die Asenbrücke, zum Lröengrurrö:

Ls zogen -ie Götter im Glanze -er waffen
Aus finstern wolken auf fernein weg.

Mdin zu Rotz, in der Rechten Gungni,

Thor mit den Böcken, den Trabern der Luft,

Frey mit öem Lber in funkelnöem Felle,

Frc^ja, am wagen der wildkatzen paar.
loading ...