Hans W. Lange <Berlin> [Editor]
Sammlung B., Wien, die Bestände der Firma Ziffer i.L., Berlin, Porzellan aus Sammlung R., Wien, Frankfurter und anderer Privatbesitz: (zum Teil nichtarisch) ; am 18. und 19. November 1938 — Berlin, 1938

Page: 24
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lange1938_11_18/0025
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Francis Bervic

218 Louis XVI. Porträt in ganzer Figur mit Krönungsmantel. Nach

Callet. 70 x 52 cm.

Dabei: Louis Dauphin de France, gestochen v. De Larmessin.
Folio. Ferner: Porträt von G. P. Imhof, gestochen v. Eimmart
1684. Folio.
Linienstiche.

Francois Boudier

219 La Baigneuse surprise. Nacktes junges Mädchen am Bach wird

überrascht. Gestochen von J. Daulle. Quer-Folio.
Dabei: Ponce. Annette et Lubin. Folio.
Linienstriche.

Nicolas Lavreince

220 Ein Paar Gegenstücke: L'Accident imprevu. — La Sentinelle en

defaut. Galante Szenen. Gestochen von D'Arcis. Mit Rand.
Punktiert und in Farben gestochen.

Francis "Wheatley

221 Ein Paar Gegenstücke: Le Depart du Pecheur — Le Retour du

Pecheur. Gestochen von Barney. Paris, 1803. Quer-Folio.
Punktiert und in Farben gedruckt.

222 Drei Blatt Farbstiche:

L. M. Bonnet: Le premier pas ä la jortune;

Bartolozzi: The cottagers;

Hamilton: The shepherdess of the alps.

223 Zwei Städteansichten:

Bruck. Ansicht des Schlosses Bruck zu Bruck an der Laytha.
Kolorierter Kupferstich. Nach Jaschky, gestochen von Postl.
Wien, um 1820. Quer-Folio.

Heidelberg. Panoramaansicht. Blick auf das Schloß, die Stadt
und die Neckarbrücke. Kolorierte Lithographie. 1872.
25 x 86 cm.

24
loading ...