Lustige Blätter: schönstes buntes Witzblatt Deutschlands — 14.1899

Page: 7 2
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lb14/0108
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Wandel.
A. : Warum so betrübt,
lieber Freund?
B. : Man hat mir
meine Stellung gekündigt.
Und wissen Sie warum?
Weil mein orthodox from-
mer Chef erfahren hat,
dass ich dem Verein für
Feuerbestattung ange-
höre. Glaubt man sich
nicht im Mittelalter?
A.: Oh nein, damals
wurde man verbrannt,
weil man Ketzer war,
heute aber ist man Ket-
zer, weil man verbrannt
wird.
Sein Stolz.
Kaufmann: Wie,
Sie junger Mann wollen
mir altem Hause Lehren
geben? — Ich habe schon
Concurs gemacht, als
Sie noch garnicht auf der
Welt waren!


Ein Effekt,,hascher“.

Der realistische Maler Pinselstock, dem es nicht gelingen will, die Vögel auf
seinen Bildern plastisch genug herauszubringen, ist endlich darauf verfallen, die
Vögel durch natürliche Mücken zu ersetzen.

praktische Einrichtung.
Studio A.: Wie, Du
hast zwei Betten in Dei-
nem Zimmer stehen?
Studio B.: Ja, ich
brauche jetzt Abends
nicht mehr so lange zu
suchen!

Familienanzeige.
Ein trauernder Neffe
will den Tod seiner hoch -
betagten Erbtante an-
zeigen. Nachdem er die
Annonce aufgeschrieben,
bemerkt er, dass die
Ueberschrift fehlt, und
demzufolge ergänzt er
als erste Zeile:
Verspätet!
)\uch ein ^laviervirtuos.
Ein Bauer (einige
Tasten anschlagend, höch-
lichst verwundert) : Dat hadd’
ick ja jornich wüsst, dat
ick ook spälen künn!


Schreckgespenst
und Eiertanz.
Merke Dir, verehrter Freund,
Der Du ein Mandat besitzest
Und zu Deiner Wähler Wohl
Deine Redefreiheit nützest,
Merke Dir, falls Du die Ordnung
Der Geschäfte noch nicht
kennst:
Absolut sind Dir verboten
„Eiertanz“ und „Schreck-
gespenst“.
Wenn das „Schreckgespenst“
entfliehet
Deinem offnen Zahngehege,
Ruft Dich augenblicks zur
Ordnung
Vicepräsident v. Frege;
Sagst Du „Eiertanz“ indessen,
Wird Dir von dem Ordnungs-
rächer
Gleich die Strafe zugemessen,
Nämlich vom Präsiden Kröcher.
Lass deshalb die schnöden
Worte,
Oder wähle Wortverbindung,
Welche ganz unmöglich machen
Eines Ordnungsrufs Begrün-
dung:
„Tanzgespen st“ ist nicht
verboten,
Auch das „Ei-Gespenst“ ist
frei,
Ebenso „geschreckte Eier“
Oder auch das „Schreckens-
Ei“.

Qrossmuth.
Prokurist: Herr Gold-
stein, ihre Bergwerksaktien
sind um fünfzehn Prozent ge-
stiegen.
Goldstein: Für die gute
Nachricht sollen Sie auch was
haben. Wissen Sie was?
Behalten Sie den Kurs-
zettel!

ln GarneValslaune.
Wie schön ist die Jugend, wie
schön ist die Welt!
Es ist im Leben doch herrlich
bestellt!
Besonders, wenn es Einem so
geht,
Dass die „Bestellung“ in Sekt
besteht.

Deutliche Definition.
Lude: Du, da lese ick
immer von nominell un effektiv.
Wat heesst denn det eijentlich?
Ede: Det is sehr einfach:
Wenn ick zu Dir sage, Du
bist’n Schaafkopp, det is nomi-
nell, det Du aber eener bist,
det is effektiv.

Sehr Wichtig.
Baron von Liebenthal
(in seine Equipage steigend, zum
zurückbleibenden Diener): Jean,
stören Sie meine Söhne nicht;
lassen Sie auch niemand hinein
zu ihnen, sie sprechen über
den Antisemitismus!


Ad vocem.
Student: Ach, Fräulein Lottchen, Ihre Frau Mutter will mir
die Miethe nicht länger stunden. Vielleicht wenn Sie für mich
bäten —
Lottchen; Ich will sehen. Ich gehe jetzt in die Küche zur
Mutter, Früchte einlegen. Vielleicht kann ich’s dabei anbringen.
Student: Aber natürlich, dabei legen Sie eben ein gutes
Wort für mich mit ein.

2

LUSTIGE BLÄTTER.

No. 7,
loading ...