Lustige Blätter: schönstes buntes Witzblatt Deutschlands — 14.1899

Seite: 23 12
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lb14/0368
Lizenz: Freier Zugang - alle Rechte vorbehalten Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Z&UfI|ciIung£ n.
Mancher Aerger und Verdruss kann unseren Frauen
durch Mottenschaden entstehen; wir mahnen deshalb dringend zur
doppelten Vorsicht. Die M o 11 e n g e f ah r droht mehr denn ie in grösserem
Umfange, zumal die allgemein gegen Motten gebräuchlichen Mittel, wie
Kamphor und Naphtalin etc., bekanntlich nur wenig hinreichenden
Schutz bieten, da dieselben alle nach kurzer Zeit verdächten und nicht
die geringste Wirkung hinterlassen. Um so erfreulicher ist die Wahr-
nehmung, wie sich nach vielseitigen Mitteilungen das seit mehreren
Jahren erprobte Aro matische Spe zial-Mo tt enpu 1 ve r als ein durch-
aus zuverlässiges Mittel erwiesen hat. Von aromatischem Wohlgeruch und
unvergänglicher Kraft und Wirkung, kann man dasselbe überall, auch bei
den zartesten Stoffen, verwenden, während die hier und da noch an-
gewandten Essenzen vielfach Flecke verursachen. Allen Erfahrungen
nach gewährt das Aromatische Spezial-Mottenpulver die beste Sicherheit
gegen Mottenschaden und verdient entschieden die weitgehendste Be-
achtung und Verwendung. Hergestellt wird dasselbe nur von dem
Erfinder, Herrn 0 tto Reichel, Berlin, Eisenbahnstrasse 4, und ist auch
nur daselbst unter Garantie in Packeten je nach Grösse zu 50 Pf.,
Mk. 1,00, 2.00, das Pfund Mk. 3,00 erhältlich. Zu bemerken ist noch, dass
jede schriftliche oder telephonische Bestellung in ganz Berlin frei zu-
gesandt wird und nach auswärts durch die Post.

Ein alter Irrthum ist im Verschwinden, denn in den
höchsten Kreisen und in den besten Häusern wird der Kaffee mit einem
kleinen Zusatz von Weber’s Carlsbader Kaff'eegewürz zubereitet, weil
nur dadurch schöne Farbe und feines Aroma erzielt wird.


Hotel und Pension I, Ranges.
4 Hectar grosser, bis zur Elbe sich erstreckender Part. Park-Hotel bietet Erholungsbedürftigen
und Iteeonvalescenten den denkbar angenehmsten und ruhigsten Aufenthalt und verbindet durch die
unmittelbare Vähe Hamburgs alle Annehmlichkeiten der Gressstadt (wird deshalb s äridig
von hohen und höchsten Herrschaften'frequentirt). — Prospecte kostenfrei. Der Besitzer: C. F. Möller.


Hotel zum grünen Baum
ItOSSpl. No. 1. Carl Schade.


Hotel I. Hanges. Hamburg, an der Alster belegen.

Hotel Fahrenkrug,

HAMBURG-,
Sehauenburgerstrasse 49/53
Centrum der Stadt. Nächste Nähe der Börse und des neuen Rathhauses.
Electr. Bahn nach allen Stadttheilen.
Neu renovirt! * Vorzügl. Küche! * Civile Preise.-
Besitzer: Carl Endrigat.

Sehenswürdigkeit von
Hamburg-St. Pauli.


bbistöl‘
.-u-mi&t-——■-

-- Haus
ei’sten Ranges.
livb-vl_
Weine v. D. A. Cords Söhne, Hamburg.
Pilsener Urquell. Münchener Löwenbräu.

Halle a.s. Grand Hotel Bode.
Haus ersten Ranges. * Elektr. Licht. * Fahrstuhl.
—————-——— A. Rode A Hohlbein.

Hotel Continental

Dresden-Altstadt

gegenüber dem Hauptbahnhof,
Bismarckstrasse 16—18.



J* KON1CU CH - NIEDEüRLANDI S CHE
POSTDAnPF^CHiPPAHRT zwischen
Rotlerdam-New York

3&«Stunde.-n, von. Paris und. London.
Amsterdam - New York,
^ Tleue DoppcUckraube/'ridiam'pfer
■MPHHHHWMP 8500 V.s d^SOO Toyvs f
Auskunft wende, man sich an die Zweigniederlassungen: ^
JJr *£V BERLINUnter den Lindiu4t TeEegrartvmadr
Jr jjr j LEIPZIG BalmHofstrusse 11 “ " u 11 " « " A/AERIG/^NO » J
JF WIENlKolowratrin3 9 ’ " * " * * * " d|
PARIv) d.RvcaAubar* 1 « 11 ' 11 N/^S/^A
«derart die Verveodttorig m RÖTTERP/l/”\"/ÄR-lCflN0> I

€teklrische Beleuchtung, personen-y'lu/zug, pamp/heizung


BERLIN W.

Eeipziger und Potsdamer Platz.
Vornehmstes Hotel der Residenz mit jedem Komfort der Neuzeit

rla
Sehenswürdigkeit der Residenz
Berlin NW., Unter den Linden 46.


Hotel „Der Kaiserhof4.
Berlin, Wilhelmsplatz.
Vornehmstes, mit allem Comfort der Neuzeit ausgestattetes Haus I.Ranges,
in ruhigster Lage. Elektr. Licht in allen Zimmern. Zwei Personenaufzüge
Tag und Nacht im Betriebe. Zimmer von M. 3,50 an incl. Licht, Bedienung
und Heizung.
Hotel Kurhaus zu Heringsdorf.
Wein - Grosshandlung „Der Kaiserhof .
Grösstes Lagerin Rhein-, Mosel- sowie Bordeaux-Weinen, Champagner, Cognacs etc.
Reellste und prompteste Bedienung auch nach ausserhalb.
Stadtküche „Der Kaiserhof“.
Ausführung von Hochzeiten u. Festlichkeiten in der Stadt u. nach ausserhalb.
l>ie Rirection: M. Matthäi.
mmmmimu—mmm Rci'liliei' Hotel-Gesellschaft- « i n ..


Modernstes
Nordseeinselbad.
Beste Reiseverbiuduiigen.
Prospecte, Brochuren und
genaueste Auskünfte durch:
K. A. Karelier, Hotel Itliuerva,
Berlin, das Bureau, Hamburg,
Heuberg 10, u. die Directiou
des Nordsoebndes Fauo,
Nordby, Fauo (Dänemark)

ALLRIGHT FAHRRADWERKE AKTGES-KOLN LINDENTHAL

Gegen Monatsraten
Photographische Apparate
allerbeste Morlelle, complett zum
Photographieren fertig.'
I Prospekte und alles Nähere brieflich.
I Karl Böhme, Berlin 53, Bergiuannstr.54I.


eder Deutsche im Auslande
wird gebeten, seine Adresse der
Verlagshdlg.J.H.SchororG.m.b.H.
Berlin S1V. 48 anzugeben, wofür
dieselbe eine Probenummer der
Wochenschrift ,,DaS Echo“,
Organ der Deutschen im Aus«

.Lustige Blätter“ No. 23.

iaN3H0IdSlNHVlllVnt)ll3fl:SI3adNI31lllN\
loading ...