Lustige Blätter: schönstes buntes Witzblatt Deutschlands — 14.1899

Page: 30 16
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lb14/0483
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
W. A. Wellner.


Jn Thüringen. „Bitte, können Sie mir wohl sagen, wie ich hier zur „schönen Aussicht“ komme?“
„„Da gehen Sie nur gerade entlang bis zur nächsten Bismarcksäule, dann rechts bis zur Bismarcksäule, da sehen Sie schon die Bismarcksäule,
die lassen’ Sie links liegen, wenden sich westlich bis zur Bismarcksäule und steigen dann den steilen Fusspfad hinan bis zur Bismarcksäule.


In Marienbad.
„Also das ist der Prätendent, der Herzog von Orleans?
nein, diese Aehnlichkeit!“
„„Mit wem denn?““
„Na, er sieht doch ganz aus wie ein Königs-Wärter.“

In der sächsischen Schweiz.
Agrarier: Ja, was ist
denn das? Der Wasserfall
geht ja garnicht!
Der Mann an der
Schleuse: Ja, das kostet
allemal 10 Pfennige; wenn
das Wasser kommen soll,
muss zuerst die Compen-
sation vorhanden sein.

In einem
Balkanbade.
„Ich kann heirathen — ich
kann nicht heirathen — kann
heirathen — nicht-

Im Hochgebirge.
Führer: Halten’s Ihnadazu,
Herr von Biilow, damit Sie früher
oben sind, wie der Andere !
loading ...