Lustige Blätter: schönstes buntes Witzblatt Deutschlands — 14.1899

Page: 42 15
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lb14/0673
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Als

Kräftigungsmittel

für Kinder u. Erwachsene
unerreicht
Dr. med. Hommel’s Haematogen
Depots in den Apotheken. Litteratur mit hunderten von ärztlichen Gutachten gratis und franko.

Herr Dr. med. Beese in Aeuhalden sieben schreibt: „Obschon ich eigentlich Aversion gegen die Unzahl
neuer Präparate habe, hatte ich doch einmal in einem verzweifelten Fall, wo ich kaum noch wusste, -was verordnen“,
Dr. med. Hommel’s Haematogen verschrieben. Der Erfolg war ein überraschend günstiger. Ich schätze das
Haematogen sehr und vei ordne es im Wochenbett, bei verschiedenen Magen- und Darmaffektionen, sowie bei all-
gemeinen irichwächezuständen. Hach meinen Erfahrungen wirkt es bei Frauen und jungen Mädchen ganz besonders gut.“
Herr I>r. med. Carl Hirsch in Honetschlag (Böhmen): „Dr. Hommel’s Haematogen habe ich bei einem
rhachitischen Knaben, der nicht stehen, noch viel weniger gehen konnte, mit überraschend gutem Erfolge angewendet
und denselben geheilt, nachdem alle früheren für diese Krankheit gebrauchten Mittel erfolglos waren.“

. nigt..._w _ _ . . _ .
Eisen-Eiweissverbindung der Nahrungsmittel. Geschmackszusätze: ehern, reines Glycerin 20,0. Malagawein 10,0. Preis
pr. Flasche (250 gK\lk. 3.-. In Oesterreich-Ungarn fl. 2.- ö. W. NjC0|ay & CO Hanau a. M. u. London.

Claus Theede, Hoflieferant, Ellerbek-Kiel, ?B8962.
Fischerei, Räucherei, Braterei, Muschelzucht und Fisch-
conservenfabrik — Specialität: Kieler Bücklinge, Kieler
Sprotten, marinirte Fische.
-Man verlange Preislisten. ■■ ■—

■f •j^spi'BAV.tua; •inpiag ‘mSojoiij ‘aunioji l.i«3
TM 01 MOiijeuq) siqujS lyiiQii
qjjadsojj ffaireqsa.8 Jäuniq-eziiaqjj qonu _
■uu-eq najiqdtjjjäoqoqd assiujgnazjg; uauaSia MniDfirlu 11fifl 1 fl11fl lllü
eui8s ‘ua^juqospu'gr] ‘ueddruy aapafl qimoAv JCJBUUy JUUJUIJU Ulj

näN

•qos9S

Xl/OtOl/J

osaßstiioBuiiiaM
ddv 'jßojoiia
PN

•qosaS
•saS


Herrn. Herdegen, Stuttgart.
Briefordnerfabrik.


PhOtOWKS
sowie
sämmtl. Bedarfs-
artikel billigst
W.Heinr. Berner,
Inh. W. Gruhler
— Erfurt. ——
Gr. illustr. Preisl.
geg. 10 Pf. i. Mark.

Hf • 1 Instrumente jeder Art,
ITJlIISIK aus erster Hand.
Illustrirter Praclitcatalog frei.
Herrn. Oscar Otto, Markneukircken 390.


°“Ä
Markneukirchen 96
^Dicecte u. vortheilhafte
Bezugsquelle aller Jnstrum
BilligstePreise ~


„u,„-

Adolf Kessler jr.
.Markneukirchen i.S.
empfiehlt alle Arten .
Streich-, Schlag-,!
Holz- und Blechblas- 1
Instrum. Saiten etc.
Nur I. Qualität.

oGeheimniss
t d. Unwiderstehlichkeit
■ im Damenverkehr.
Unterweisung in den
feineren Künsten d.
Liebes-Strategie, mit
Mustern siegreicher
Gespräche,orig. Anknüpfungs
und Canversations-Phrasen.
2 Aufl. M. 1,30. im Brief M 1,40
A. F.SchlöfFel’s Verlag, Leipzig VI.

Schönheit
Zartes, reines Gesicht, blendend schöner
Teint, rosiges, Jugendfrische Aussehen,
sammetweiche Haut, weisse Hände in
kurz.Zeit nur durcli CrömeBenzoe
ges. geschützt. Unübertroffen bei
rother u. spröder Haut, Sommersprossen
u. Hautunreinigkeiten. Unter Garantie
frco.geg. Mk.2.50, Briefm. od.Nachn.,
nebst Gratisbeigabe des lehrr.Buches:
„DieSchönheitspttege“a.Rath-
geber. Glänz.Dank-u.Anerkennungs-
schreiben liegen bei. Nur direkt d.
Reichel.Sp.-Abt. Berlin.Eisenbahn st.4

äußerft genaue gettmeffer ©olb n.©tlber.
Neuheit ! Taschen - Wecker - Uhren Don
9Uf. 14.— ait. Echt silb. Remontoir-Uhren
mit ©olbmfert oon SCRI. 10.50 an. Wecker u.
9Uf. 2.40 an. Regulateure oon 9Uf. 7—400
Seb. ©enbg. ent£. ©aranttefdjein üb. 2 fahr,
reelle ©arant. Sitele 3tnerfennung§fd)t. Utit»
taufdj geftatt. ob.©e!b jurüd. 9Uan oerl um»
fonft u. portofr. tnetitereid) illuftr.SßreiSIifte.
llt)venDerianbbau§„Chronos“@tnttgart97.
Carl Müller, Uhrmacher.

Gegen jede uranicnei
hilf# eir.liAP


Vübertiner, ff. ©afelliqueur, 3 SU.
©taua»3agbttqueur, 2 SU.
GJnüt=Ober=9hifiltqueur, 2 SU.
SUarafdmio, 4 SU. u. 2 SU.
Sioienltguenr, 3 SU. pro Original
flafdje (Kifte u. Sßorto 60 ißt.) oerieiibet
gegen «Uacljnahme ober ©tnfenbung
Die Klosterbrennerei
in Kloster Walkenried
bet Nordhausen a. Harz.
SPoftcoHi = 2-3 ©rtginalfl. 5 «ßrobe»
flafdjen obiger ©orten gegen 3 SUf. in
SUarfen frc.!

um
|

Photos;.
für Kunstfreunde
i feinst. Pariser Ge-
ihmack. Illustr. Catal.
ebst 72 Bildchen und
Cab.od.Stereosk.M.5.
Et. St. Georges, Paris.
’3
R. Gennert, 49a 1


Bilder für Laterna magiea
Spec. Abziehbilder. — Ferner
Stereoscopbild. a. Cart. u. Films.
Pariser Genre u. Landsch. i. gr. Ausw.
Neu! Universal-Stereoscopen.
Ad. Maxim. Cramer, Leipzig. 56.


Carl Kohlhage,
Uhrmacher.
Neuenrads Nr. 37 (Westf.)
Nur 47a Mk. kostet
i nebensteh. Remon-
toiruhr m. Kette. Nur
’ 6 M. kost. ein.SOstiind.!
Nickel-Remontoir- |
Taschenuhr m. kurz.)
Aufzug. Nur 12Mk. kostet eine silb.
Herren-Reuiontoiruhr m. Goldrand,
5 Rub. Dies. Uhr, 10 Rub., 13 Mk.,
mit Goldrand. Sämmtl. Uhren sind
gut abgezogen und regulirt, daher
3 Jahre Miami. Garantie.
Yersandt per Nachn. Freiwillige
Anerkennung. Herr Johann Lang
in Kaschau p. Oelsnitz (Vogtland)
schreibt: Da ich von der Güte Ihrer
Uhren völlig überzeugt bin und ich
dieselbe schon längere Jahre im
Besitz habe, mir noch eine von
47a Mk. mit Kette per Nachnahme
zu senden.

Verlangen Sie Preisliste über
K. Uhren
und Ketten
von der Uhren-Grosshandlung I
H. ZimmermannJ
Berlin S.O. Oranienstr.206.,
Wiederverkäuf.hohenRabatt.

Noch nie dagewesen!!
Bahnbrechende
grossartige Heuheit!
Jedermann kann Zither spielen!
Renk’s Deutsche Volkszither
(Patentamtlich geschützt)
ist im wahrstenSinne des Wortes eine
Zither mit Griffbrett, Bass und
Accordsaiten, sie ist in kurzer Zeit
und ohne Lehrer zu erlernen. Preis
20 51. incl. Schule zum Selbstunter-
richt. Pappkarton etc. Zu beziehen
durch jede Musikinstrumentenhand-
lung sowie vom Fabrikanten
Peter Renk, Leipzig 19.

Pensionat f, Schwachsinnige
zu Kropp (Schleswig). Sorgfältige
Verpflegung und liebevolle Be-
handlung wird zugesichert. Nähere
Auskunft erteilt der Anstaltsarzt
Herr Dr. med. Reinecke in Kropp.

Dhntnc Catalog mit 50 Minia-
I IIUlllOi turen 50 Pf. — Agenzia
Fotografica, Casella 9, Genua (Ital.)

SBJoflen ©te aud) fo einen febneibigen
Schnurrbart?
©ann gebrauten
©ie ben berühmt.
23ai'teräeuguitg§*
batiam
Fixolin
ba§ ift baß befte
SDfittcI, b.'Uari
bcnuirjitrufeii.
ipretä p. ©ofe
2K. 1,50 «Porto
20 «Pf. gegen Uadjitahnte ober S3orher«
etnfenbung 31t bestehen oon
Paul Koch, Neuenrade i. W. 301.


Ein Hofrath
und fünf Aerzte begutachte-
ten eidlich vor Gericht in eine
überraschen de Erfindung1
gegen vorzeit. Schwäche!
(Männer.)
Broschü re mit dies. Gutachten
IMF* u. GerichtsurtheinWi
als Doppelbrief OH Df
franco für OU In Marken.
Paul Gassen,
Köln a. Rh. No. 67.

Verlangen Sie^ratis!
■ I (©){meinen neuesten Pracht Catalog über
Hammomia-Fahrradl^
Motorräder ^
J^ndl

' U1,U _ubehör-Theile ßj
derselbe bringt interessante NeuheilenK1^
uddieallßrhilliqsien Preise y l
J/faanmofi/a JJäFrraS-Ja6r/k\
^A-H-UELTZEM, HAMBURG J-

Paulus & Kruse
IDarkncukirdicn Bo. $1$.
Jadellos Ap.l^4»>rfi^eusserst



Weit
9EhendsI?
Garantie1

illust-
%
mm

Musiki

Instrumente leoor Art.
Vorteilhaft.Bezugsquelle.
Garantie. — Illustrirter
Prachtkatalog franco.
Bruno Klemm jr., Markneukirchen i. S. 107.

danken mir

Pracht-Katalog!
iib.alle Musik-
instrumente,
(illustr.) ver-
sende ums.
Bill.Bezugsqu.
Max Vormeyer, Leipzig 3.

getuifj, iDenn ©ie nü|L'ilelel)c. über
li. ärätt.gcauenfdfjuhijD.R.P.'flefen.
| tp. .(tcäbb. gratis. Sehrr. Söiup ftatt
‘ 1.50 «Dlt. 60 «pf.S)erf(f|t. 20«Pfg.met)r.
R. Oschmann. Konstanz, g. 4

8 Tage

zur Probe


oerf. lebem 1 Eftafirm. Uv. 27, fein hohl,
inet, ©djeibe 1,50 «JU., Üv. 29, ejtra bolfl,
2 «ü?., ©idjcrbeitSnt. ®. SR. ©. «DL (Sler»
Ic^ung umnöglid» 3 SU. ffiriefm. nehme
tu Sahlung.' «Utdffgef. Selrag anritef
®auptpvei§bud; u nt fonft unb fret.
Emil Jansen, Wald-Solingen N.


niustr.Briefmarken-Journal.
Verbreitetste u. einzige Brietm.-Ztg. der
Welt, die in jeder Nummer wertvolle
Gratisbeigaben giebt und monatl. 2 mal
erscheint, Halbjährl, (12 Hefte) 1.50 M.
Probe-No, 15 Pf. (10 Kr.) franco Von
GebrnderSenf,IiCipiig.



griff ©rff>ad)iene t|t uu?ltq):
bes ITienfd/en.
(Sin 91athgeber für (Sheteute unb |
Grloadjietie betberlei ©efdflecbtä.
33. Slitft. (134 ©eiten).
25. Dr. med. 'Jübredjt, Hamburg, j
S5on biefemS8ud;e mürben in turjer
Seit 300000 (Sjemplare oerfauft.
Sn bestehen bureb bie ©rnft’fchc
'UcrlaaSbndjhblg., Seipjtg O.
gegen ©iuieitb. ooit 1,70 NI. Derfdff

Monroe Cameras


PATENTED
MAY. 16. 1637^
EpochemachendeNeuheit! Fabricirtbei
derNlonroe Camera Co.,RochesterN. Y.
1 Preislisten gratis!
Monroe Camera Co.
16 Grosse Bleichen, Hamburg.

I>r. Oetkers
äoadpulöer ä 10
giebt feinfte ftudjcn n. Ittöfse. ©ie
100 000»fach bewährten IRejepte
gratis com befielt ©regen» ober
Stoloinutuiarengefchäfte jeb. ©tabt
ober bireft öoii ütpothetenbcfiher
®r. Octfer, Sxelefeli).

Billige Briefmarken , gratis
send. August Marlies, Bremen, h 4
Briifmarken.^S7
©uba. . . . 25oerfd).«JW.lfrc.
ortugal .25 „ „ 1 „
.•Sfittertfa 25 „ „ 1 „
©dffunb Th. van den Heuvel
tabelloä. b. P. 52. Brüssel.

Fabriklager

gebe auf; daher verkaufe Kulcuks-
uhren geschnitzt von 8 Mk. ab,
Schwarzwälder Schlagwerk
von 3 Mk. ah — Preisvortheil aus
umgehend zu erwartendem Katalog
ersehbar. Fabrikat seit Jahren
anerkannt.
Hugo Pampe, Freibnrg, Schwarzw.

500 Mk. Belohnung!
Sommersprossen, Gesichtspickel,
Finnen, Mitesser, Pusteln, gelbe Haut
beseitigt schnell u. radikal. Erfolg ga-
rantirt mit Präparat Pohli per Nachn.
3,50 M. Nasenrötüe, Frostbeul., rissige,
rauhe Haut, Warzen. Flechten. Gar.
f. Erfolg u. Unschädlichkeit. Glänz.
Dankschr. pr. Nachn. 2,50 M. Drogerie
Georg Pohl, Berlin N., Brunnenstr. 157.

SJeranttoortiid) für bie Dlebaction: i. ®.: Dr. 8. SSutff in SBertin • für ben 3nferatentbeiL: 9Uaj ©gert in 33erLin. — ©rud ton §. ©. Hermann, 2)erlin SW., S3eutf)ftrajj^ 8,

5 Jahre Garantie!
loading ...