Urk. Lehmann 323

Walther, Abt von Saint-Martin-de-Glandières

Urkunde

1324 September 3

Sprache: Latein

Walther, Abt des Klosters Saint-Martin-de-Glandières in Longeville-lès-Saint-Avold in der Diözese Metz, gibt seine Zustimmung zu der (am 6. Mai 1315) erfolgten Stiftung einer Frühmesserei oder Priesterpfründe für den neuerrichteten Altar in der Kirche von Battenberg und deren Ausstattung durch den Pfarrer, die Kirchengeschworenen und der gesamten Gemeinde Battenbergs (vgl. auch Urk. Lehmann 322). Ankündigung des Siegels des Ausstellers.

Zitierlink: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lehm323  
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-76947  
Metadaten: METS
IIIF Manifest: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/iiif/lehm323/manifest.json

Introimage
Zu diesem Faksimile gibt es Annotationen. Einzelne Seiten mit Annotationen sind im "Überblick" durch das Symbol gekennzeichnet.

Inhalt

DWork by UB Heidelberg  Online seit 18.06.2012.