Urk. Lehmann 91

Amalie Pfalzgräfin und Herzogin von Pfalz-Zweibrücken-Veldenz, geb. Prinzessin von Brandenburg

charter

o.O., 1474 Juli 9

Pfalzgräfin Amalie bestätigt der Stadt Annweiler ihre Freiheiten, Rechte und Privilegien, da die Stadt der Pfalzgräfin als Widerlage bzw. Wittum von ihrem Schwiegervater Ludwig I. von Pfalz-Zweibrücken übertragen worden war. Ankündigung des Siegels der Ausstellerin.
Language: German

Citation link: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lehm91  
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-81401  
Metadata: METS
IIIF Manifest: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/iiif/lehm91/manifest.json

Introimage
There are annotations to this facsimile. Individual pages with annotations are marked in "Overview" with the symbol .

Content

DWork by UB Heidelberg  Online since 28.10.2013.