Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus <Berlin> [Editor]
Ölgemälde alter Meister: Galerie aus dem Besitze Sr. Exzellenz des Herrn General von Fabricius, Kiew ; Kollektion aus dem Nachlasse des Herrn Direktor Conrad, Berlin sowie einige Beiträge aus Privatbesitz ; Versteigerung: 4. Dezember 1906 (Katalog Nr. 1464) — Berlin, 1906

Page: 14
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lepke1906_12_04/0030
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
J. C. DROOCH-SLOOT.* isse-ieee.

108. Kirchweih. Niederländische Dorfstraße mit Bauern, welche sich mit Trinken,
Schmausen und Tanzen belustigen.

SeJir gutes und reich komponiertes Bild des Künstlers. Holz. H. 110 cm. B. 156 cm. S. R.
Siehe Reproduktion auf Tafel VI.

P. v. d. AELST* Datiert 1670.

109. Kniestück eines sitzenden Mannes in schwarzer Kleidung. Auf einem Postamente
links aufgeschlagener Foliant aus dem Verlage Elzevirs. Links oben Symbol
mit Inschrift, unten Wappen.

Schönes Porträt mit Künstlennonogramm. Leinwand. H. 148 cm. B.lUGcm. G.-R. Siehe Reproduktion auf Tafel III.

RUSSISCHER KÜNSTLER.* Anfang XIX. Jahrhunderts.

110. Blick auf Warschau mit der Weichsel im Mittelgrunde Auf einer Bastion links
drei Personen.

Leinwand. In der rechten unteren Ecke steht der Name des Malers in russischen Charakteren. H. 91 cm.
B. 146 cm. G.-R.

H. V. ANTONISSEN.* XVII. Jahrhundert.

111. Marine. Zahlreiche größere und kleinere Fahrzeuge auf stark bewegter See.

Holz. Auf dem am weitesten nach rechts befindlichen Schiffe das Monogramm des Künstlers. H. 67 cm.
B. 114 cm. G.-R.

JODOCUS DE MOMPER.* i564-i635.

112. Felsiges Flußtal mit Gebäuden und reicher Staffage. Letztere wohl von anderer
Hand.

Sehr schön in der Farbe. Holz. H. 56 cm. B. 87 cm. G.-R.

ADR. BROUWER* zugeschrieben.

113. Interieur mit Maskengesellschaft, welche um einen runden Tisch sitzend raucht
und trinkt.

Feines Bildchen auf Holz. H. 29 cm. B. 38 cm. G.-R.

NICOLAAS BERCHEM* bezeichnet.

114. Durch ein Felsentor blickt man auf ein zerfallenes Schloß. Im Vordergrunde
Maultiertreiber mit ihren Tieren, Ziegen, Schafen usw.

Leinwand. Rechts unten der Name des N. Bereitem. H. 58 cm. B. 59 cm. S. R.

ANDREA LANZANI. 1645-1712.

115. Selbstporträt des Meisters. Brustbild in dunklem Hausrock und Kopftuch. Die
Rechte hält den Pinsel.

Höchst charakteristisches Porträt auf Leinwand. In tergo dreiteilige Inschrift. H. 75 cm. B. 59 cm. G.-R.
Siehe Reproduktion auf Tafel XIII.

UNBEKANNT. XVII. Jahrhundert.

116. Nymphen in einer Grotte.

Holz. Rechts undeutlich signiert: Poelenburg. H. 22 cm. B. 30 cm. G.-R.

14
loading ...