Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus <Berlin> [Editor]
Mobiliar- und Kunstgewerbe, Antiquitäten: Möbel des 17. und 18. Jahrhunderts ..., moderne Zimmer- und Einzelmöbel ..., Gold- und Silberschmuck ..., orientalische und deutsche Teppiche, alte und moderne Gemälde, Bücher ... ; Versteigerung: Dienstag bis Freitag, den 15. bis 18. Dezember 1925 (Katalog 1948) — Berlin, 1925

Page: 3
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lepke1925_12_15/0003
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
I. Auktionstag:

Dienstag, den 15. Dezember 1925

Vormittags von 10 Uhr ab.

Nr. 1—306.

1-2. Zwei Meißener Porzellane: a) Schale, Dekor in vergoldetem Relief;
b) Teller mit durchschliffener Marcolimmarke.

3-5. Drei Tassen mit Untertassen: a) mit Goldgirlanden und Sevresmarke,
b) rot und Gold mit Girlanden und napoleonischen Emblemen, c) grün und
weiß, Dekor in Gold.

6-9. Vier Marcolinitassen mit Untertassen, bunte Buketts mit langen Blatt-
zweigen.

10-12. Drei Tassen mit Untertassen: a) Marcolini mit W in Purpur, b) Teicheri
Mokkatasse mit Blumenmalerei, c) reliefiert (beschädigt).

13-15. Drei Tassen mit Untertassen. Reliefdekor mit Vergoldung.

16-18. Drei Meißener Tassen mit Untertassen. Blattwerk in Relief. Blau mit
Gold, rot mit Gold bzw. nur Gold.

19. Meißener Obstschale auf Fuß, königsblau und weiß, der Blattwerkdekor in
Relief vergoldet. Schwertermarke.

20-21. Zwei Walzenkrüge: a) Westerwald, blaugrau, mit Zinndeckel, b) Fayence:
Vogel auf Zweig, mit Zinndeckel (stark beschädigt). 18. Jahrh.

22. Konvolut Porzellan: Zwei Rechaux (defekt), Marcolini-Deckelkanne mit
indianischen Blütenzweigen, eine Deckelkanne und zwei Tassen, Marcolini,
Drachendekor in Gold und Eisenrot (beschädigt).

23. Erfurter Walzenkrug, Fayence, in Zinnfassung. Scharffeuerdekor mit Rot:
Hirsch zwischen Palmen. Marke G. 18. Jahrh.

24. Japanisches Elfenbeinkästchen. Auf dem Deckel Blumenstrauß mit Vogel in
farbigem Perlmutter.

25. Wiener Porzellan-Dejeuner, rotbraun gerändert, mit bunten Streublumen:
Zwei Kännchen, zwei Deckeldosen, zwei Kuchenteller auf Tablett.

26. Bronzefigur von Schwalenberg: Junges nacktes Mädchen, mit Reifen spielend.
H. 37,5 cm.

27. Desgleichen von Verdi: Junges Mädchen, das Erwachen darstellend.
H. 43 cm.

28. Marmorfigur: Junges Mädchen mit Palette. Gewand schwarz-weiß geadelt.
CasteUinamarmor. H. 68 cm.

29. Marmorsäule in vergoldeter Bronzefassung. Rotbunter Marmor.

30. Bronzefigur von Cardinet: Nacktes junges Mädchen. H. 31 cm.

31. Silberne Henkelflasche, getrieben: Musizierende Figuren, Vögel und andere
Tiere, z. T. in Medailfams. Stempel: Moscau, 1883. H. 37 cm. Gew.
ca. 435 g.

Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus in Berlin.
loading ...