Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus <Berlin> [Editor]
Mobiliar und Kunstgewerbe: Bücherei, Nachlass Oberst Brinck, Bückeburg ... ; Versteigerung: Mittwoch und Donnerstag, den 29. und 30. September 1926 ...; Dienstag, den 28. Sept. 1926 (Katalog Nr. 1961) — Berlin, 1926

Page: 29
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lepke1926_09_28/0029
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
844. Japanischer Ofenschirm, reich geschnitzt, die Lackfüllung mit Landschaft und
figürlicher Staffage in Goldmalerei, Elfenbein- und Perlmuttereinlage (einige
Stücke fehlen).

845. Silberne Kakesschale auf Fuß, fächerartig gebuckelt. Innen vergoldet. Gew.
ca. 265 g.

846. Marmorschreibzeug mit Löscher und Karlenständer. Gr. 30X20 cm.

847. Marmorschale. Durchm. 30 cm.

848. Geschnitzter Holzkrug.

849-50. Zwei Weinkaraffen. Kristall mit Silberbeschlag.

851. Marmorbüste: Weiblicher Kopf nach der Antike. H. 30 cm.

852. Samowar mit Kupferkanne auf schmiedeisernem Ständer.

853. Japanisches Postament, reich geschnitzt.

854. Elfenbeinfigur auf Postament: Der Trompeter von Säckingen. H. 19,5 cm. (Be-
schädigt.)

855. Seidendecke. Rauten- und Rosettenmuster in Reihen mit bunter Blumen-
füllung.

856. Ältere Holzfigur: Stehender Heiliger in Alba und Kasel. H. 119 cm. (ein
Finger beschädigt.)

857. Pinselzeichnung von H. Graber: Herr und Dame. Gr. 47X19 cm. Sign. Gerahmt

858. Gerahmter Farbenholzschnitt von Hans Neumann jr.: Barsoi. Sign.

859. Silberner Sahnenguß, Schalenform, reliefierter Rand. Innen vergoldet. Gew.
ca. 115 g.

860. Silbergetriebene Kakesschale, fächerartig gebuckelt. Innen vergoldet. Gew.
180 g.

861. Kleiner Zinndeckelhumpen, reich gebuckelt und graviert, auf Cherubimfüßen.

862. Desgleichen auf Ringfuß, gebuckelt und graviert; Jahreszahl 1758.

863. Kleine ovale Zinnschale, gebogter Rand mit getriebenen Früchten, im Spiegel
rituelle Szene.

864. Bronzefigur von Rassmussen: Alter Fritz. Serpentinsteinsockel. H. 28 cm.

865. Ölgemälde von O. Scheuerer: Kreischende Wildenten. Pappe, sign. Gr.
20X26 cm. S.-R.

866. Desgleichen von H. Weber: Tiroler mit Pfeife. Brustbild. Holz, sign. Gr.
24X18 cm. G.-R.

867-68. Ein Paar Chinavasen. Figürliche Szenen und landschaftliche Motive in
Kartuschen, umrahmt von Blumen in bunten Schmelzfarben. H. 42 cm.

869-71. Ein Paar italienische Majolikavasen und eine Flasche, farbig bemalt mit
figürlichen Szenen, Blumen- bzw. Drachenornamenten. (Beschädigungen.)

872. Kupfer-Emailminiatur in Bronzerahmen: Mädchenkopf nach Bouguereau.

873. Bronzefigur. David nach Verrocchio. (Barghello.) Schwarz patiniert, Gewand
vergoldet. H. 24 cm.

874-75. Zwei alte Zinnkaffeekannen, a) Birnform mit Adlerhenkeln; b) Glocken-
form auf drei hohen Füßen. (Auslaßhähne fehlen.)

876. Castellinamarmorfigur: Adler auf einem Felsen. Farbig getönt. H. 39 cm.

877. Französische Bronzefigur: Junger Faun auf einer Vase sitzend, die Panflöte
blasend. H. 27 cm.

878-79. Japanisches Elfenheinkästchen. Auf dem Deckel eingelegter Blumenzweig
und Figur eines Hahnes in farbigem Perlmutter. Elfenbeinputto, sitzend, einen
Strumpf anziehend.

880. Elfenbeinminiatur, sign.: Gampaz.: Junge Dame mit Rosen im gepuderten
Haar. Bronze-R.

Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus in Berlin.
loading ...