Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus <Berlin> [Hrsg.]
Gemälde alter Meister, Handzeichnungen des XIX. Jahrhunderts aus der Sammlung A. G. in Hamburg: Versteigerung: Dienstag, 16. November 1926 (Katalog Nr. 1965) — Berlin, 1926

Seite: 24
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lepke1926_11_16/0026
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
261. O. G (ULBRANSON ?). Bildnis einer blonden Dame. Pastell. Gr. 42X28 cm.
Monogr. OG 13.

262. LOUIS GURLITT (1812-1897, Altona). Der Bauer in der Tür. Federzeichnung
nach A. v. Ostade. B. 9. Gr. 11X10 cm.

263. HERMANN HAASE (geb. 1862, Hamburg). „Das fidele Hamburg". Aquarell.
Gr. 17X10 cm. Sign. — Ribbeltwiete, Aquarell. Gr. 19X14 cm. Sign, und dat. 1880.
— Kneipende Studenten. Blei. Gr. 11X32 cm. Sign.

264. — Maler. Öl auf Pappe. Gr. 31X25 cm. Sign. u. dat. 88.

265. — Vier Studien : Glücksburg, Honigschleudernde Frau, Mann und humoristische Kom-
position. Feder und Blei. Versch. Maße. Sign.

266. — Heringsverkäuferin. Blei. Gr. 22X15 cm. Sign. H. H. 99. — Dazu: Alter Hof in
Hamburg (?). Blei. Gr. 10X12 cm. Sign.

267. GEORG HAESELICH (1808—1894, Hamburg). Pferd. Blei. Gr. 15X17 cm. Sign,
und dat. 1830. — Zaunstudie, Feder, von 1829. — Zwei Bleistudien, beide sign. Zu-
sammen 4 Blätter.

268. JOH. MARCUS HAESELICH (1807-1856, Hamburg). Hügellandschaft. Blei auf
Pauspapier. Gr. 24X36 cm. Mit Farbenangaben.

269. — Landschaft mit Wartturm. Blei auf Pauspapier. Gr. 23X32 cm.

270. HALL. Bildnis von Emanuel Geibel. Kreide. Gr. 37X53 cm. Sign. Hall.

271. MAX HAGEN (geb. 1862, Flensburg — 1914). Der Parvenü. Pastell und Aquarell.
Gr. 41X45 cm. Sign.

272. HAMBURGER KÜNSTLER: J. M. HAESELICH: Boot Blei und Tusche. Gr.
10X26 cm. — A. MOSENGEL: Bäume. Blei. Gr. 31X23 cm. Dat. St. Luc
15. Aug. 75. — A. F. VOLLMER: Zwei Blätter mit Boots- und Fischerstudien.
Gr. je 30X40 cm ca. Dat. 1831 bzw. 39.

273. ERNST HARZEN (1790—1863, Hamburg). Schloß mit Park. Feder. Gr. 12X23 cm.

274. FRITZ HEGENBART (geb. 1864). Blick auf Konstantinopel. Aquarell. Gr. 26X27 cm.
Sign, und dat. 92.

275. FRANTS HENNINGSEN (1850-1908, Kopenhagen). Gemse. Feder. Gr. 19X15 cm.
Monogramm.

276. — Lesendes Mädchen. Blei. — Mädchen mit Rechen. Feder. Gr. 37X24 cm. Dat.
8. Juli 80. — Bildnis eines Soldaten. Feder.

277. PAUL HEY (geb. 1867). Sitzender Mann in Hemdsärmeln. Kohle und Deckweiß.
Gr. 48X63 cm. Sign.

278. — Bildnis Ludwig Brüchle. Kohle und Deckweiß. Gr. 38X30 cm.

279. J. HEYNK VAN PAPENDRECHT. Mobiler Schütze (1821) in Marschhaltung.
Aquarell. Gr. 35X25 cm. Sign, und dat. 1833.

280. CARL HILGERS (1818—1890). Zwei Typen vom Hafen in Amsterdam. Blei getuscht.
Gr. je 13X10 cm. Sign, und dat. 1857.

281. — Segler in Amsterdam. Bleistift laviert. Gr. 23X30 cm. Sign. Abbildung Tafel 12

24
loading ...