Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus <Berlin> [Editor]
Gemälde alter Meister aus einer Leipziger Sammlung und anderem Privatbesitz: Antiquitäten - Möbel, Holzplastik, Kronen, Taschen- und Standuhren, Keramik, Dosen, Gläser u.a. ; alte und neuere Orientteppiche ; moderne Möbel - Speise-, Herren-, Wohnzimmer ; neueres Kunstgewerbe ; aus dem Besitz der Frau A. W., München, des Herrn L., Heidelberg und aus anderem Privatbesitz ; Versteigerung 21. bis 23. Februar 1928 (Katalog Nr. 1994) — Berlin, 1928

Page: 37
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lepke1928_02_21/0039
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
649. DECKELURNE, weißer Marmor, gerippt, Plinthe grün. Anfang 19. Jahrh.
H. 36 cm. (Beschädigt.)

650. ALTER APOTHEKENMÖRSER aus Schiefer, balusterförmig. (Leicht be-
stoßen.)

651. SERPENTINGEFÄSS, flachkugelige profilierte Schale auf Fuß mit Deckel.
(Beschädigt.)

652. MARMORVASE, hellgrau, gerippt, auf Plinthe. Anfang 19. Jahrh. (Deckel
fehlt.)

653-54. KONVOLUT: 2 alte Fayencen: a) Walzenkrug mit Architekturmalerei,
Zinnfassung, (beschädigt); b) Krug mit Zinndeckel, Blütenkranz und ge-
reimter Spruch (gesprungen); c, d) zwei gravierte Zinndeckelkannen.

655. KONVOLUT: zwei Oellampen und drei Leuchter aus Zinn; ein Paar Leuchter
aus Messing.

656. KONVOLUT ZINN: 5 Teller, einer reliefiert, (beschädigte) Teekanne mit
Auslaßhahn, Kruzifix auf Fuß. Hierzu ein (beschädigter) Messingsamovar
und ein Bronzetopf.

657-59. DREI RELIEFS NACH THORWALDSEN. Terracotta, z. T. farbig getönt.

660-61. GROSSER LEDEREINBAND mit reicher Goldpressung und Shakespeare-
Galerie mit Text von Ehrlich.

662. KONVOLUT VON 9 GERAHMTEN PHOTOS, farbigen Drucken, Scheren-
schnitten u. a.

663-65. FRUCHTSCHALE, Kristallglas, und ZWEI PORZELLANVASEN.

666-68. KLEINE BIEDERMEIER-TISCHUHR unter Glassturz. Vergoldetes Zink-
gußgehäuse in Form eines Portals und 2 MARMORFIGUREN: weiblicher
Akt und Dornauszieher.

669. KONVOLUT: 4 Porzellanfiguren, 2 Terracottafigürchen und 2 vergoldete
Konsolen. (Zwei Figuren unter Glassturz.)

670-72. GESCHLIFFENE FRUCHTSCHALE auf versilbertem Fuß, mit Putten,
Verzierung; LICHTSCHERE MIT SCHALE, versilbert; SAFTKÄNNCHEN
mit versilbertem Metallbeschlag.

673-74. ZWEI TERRACOTTAFIGUREN, bunt bemalt.

675. BIEDERMEIER-STUTZUHR. Schwarzes Holzgehäuse mit vergoldetem
Metallbeschlag, auf Konsole; als Seitenfigur junge Frau mit Lyra.

676. PORZELLAN-TAFELAUFSATZ: drei Amoretten um einen reich, mit plasti-
schen Blumen belegten Baumstamm, runde durchbrochene Fruchtschale.
Dresden.

677. KONVOLUT: 2 Paar Wandteller, davon 1 Paar bemalt, das andere Paar
Majolika mit Amorettenfiguren und drei weitere Metallgegenstände.

678-81. DREI BIEDERMEIER-STICKEREIEN, Perlarbeit bzw. Petit point-
Stickerei: Tablett, Teil eines Klingelzuges, Kästchen in Buchform; hierzu ein
HAARARMBAND mit goldenem Schloß und kleinen Rubinen.

682-84. DREI ELFENBEINARBEITEN auf schwarzen Holzsockeln, unter Glas:
2 Etageren mit Geschirr, Gläsern, Vasen u. a. und kleine Spindel.

37
loading ...