Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus <Berlin> [Editor]
Mobiliar, neueres Kunstgewerbe, Antiquitäten, Ölgemälde: Möbel des 18. bis 20. Jahrhunderts: Speise-, Herren- und Schlafzimmer ... ; Bücher, Bronzen, Gläser, Kleinkunst ; Prozellane des 18. und 19. Jahrhs.: Plastik, Tassen und anderes Geschirr und komplette Service, Teppiche und andere Textilien ; Versteigerung: 18. bis 20. Dezember 1928 (Katalog Nr. 2003) — Berlin, [1928]

Page: 22
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lepke1928_12_18/0024
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
506. Große Decke. Heller Halbseidenstoff mit buntem Blumenmuster.

507-12. Konvolut von sechs Deckeldosen, Porzellan und Fayence, verschieden
in Form und Dekor.

513. Ölgemälde von Repp, Paris. Stehender männlicher Akt. Lwd. Sign.
Gr. 78X52 cm. G.-R,

514. Kaffeegeschirr, 18. Jahrh., gerippt, mit indianischen Blumen in Purpur,
2 Deckelkannen, thüring., Marke R., 1 Kumme und 6 Tassen mit Unter-
tassen, Meißen, mit Marcolinimarke. (Beschädigungen.)

515-16. Zwei Fayence-Fächerschüsseln mit Blaudekor, Kranz aus Blattpflanzen,
im Spiegel Architekturbild. 1. Hälfte 18. Jahrh. Durchm. 33 bzw. 26 cm.

517. Italienische Majolika-Wandscküssel. Reich reliefierter breiter Rand mit
Landschaften, im Spiegel Wirtshausszene, alles in Blau. Markiert.
18. Jahrh. Durchm. 62 : 84 cm.

518-19. Zwei alte Ölgemälde. Die Apostel Lukas und Johannes. Gegenstücke.
Gr. 75X59 cm. H.-R.

520. Gerahmte Seidenstickerei. Maria Himmelfahrt. 18. Jahrh.

521. Aufsatzteil von einer Türe, Majolika mit Blaumalerei. Pflanzen-
dekor und Inschriften: Catriena bzw. Harm, öelrichs Anno
1730. Oberitalien. Lg. 98 cm.

522-23. Oberitalienische Majolika-Schüssel. Blattkranz und Figur eines sitzen-
den Jünglings mit Blume, in Blau, Gelb und Grün. 18. Jahrh. Durchm.
40 cm. Hierzu eine moderne (beschädigte) Majolika-Schüssel.

524. Holzgeschnitzte Figur, bez. Eug. Wagner 1918. Stehender weiblicher
Akt. H. 42 cm.

525-26. Zwei alte Ölgemälde. Markus und Matthäus. Gegenstücke. Größe
75X59 cm. H.-R.

527-29. Drei gerahmte Kupferstiche. Ansichten von Paris. Um 1830. Fol.
Birkenholz-R.

530. Bronzegruppe, bzw. Plessner, Perugia 1902. Zwei alte Frauen aus dem
Volke. H. 36 cm.

531. Bronzekopf nach der Antike. Männliches Porträt, sogen. Seneca. Grün
patiniert, Augen aus farbigen Steinen eingelegt. Onyxsockel. H. 47 cm.

532. Barockfigur, holzgeschnitzt. Der heilige Johannes von Nepomuk.
18. Jahrh. H. 86 cm. (Unterarme fehlen.)

533-34. Zwei gerahmte graphische Blätter. Parlament in der Paulskirche,
Lithographie. — Ziethen sitzend vor dem König, Kupferstich. Beide
Gr.-Fol. (Ränder beschnitten, eine Scheibe gesprungen.)

535-36. Gerahmte Radierung. Rathaus zu Breslau von O. Sager. — Gerahmter
Stich von 1789.

537-38. Zwei Zwischengoldgläser. Deckelpokal und Becher, mit Jagdfriesen.

539. Schlesischer Walzenkrug, Glas, facettiert, reich geschnitten, in silber-
vergoldeter Fassung mit Deckel. Um 1740. (Glas gekittet.)

540. Deckelglas, hohe Stangenform, mit geschnittenen Ansichten von Ku-
dowa und umliegenden Heilbädern, mit Inschriften und Widmung von
1811. H. 27 cm. (Deckelknauf bestoßen.)

Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus in Berlin.
loading ...