Wanner, Peter [Compiler]
Heimatbuch der Stadt Lorch: Lorch: Beiträge zur Geschichte von Stadt und Kloster — Lorch, 1990

Page: 242
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lorch1990bd1/0244
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
sogar, von Kaiser Karl V. die Bestätigung der hergebrachten klö-
sterlichen Privilegien zu erhalten.27 Die Mönche mochten damit
hoffen, daß ihrem Kloster nach einer langen Krisenzeit eine
neue Zukunft beschieden war, zumal sie auch Nachwuchs ge-
winnen konnten. Wir wissen von mindestens sechs Novizen,
die in jener Zeit, größtenteils in jugendlichem Alter, ins Kloster
Lorch eingetreten sind.28

242

Die Pfarrkirche in Lorch heute.

27 HStA A 499 U 60. Das Datum ist bei Deetjen, Reformation (wie
Anm. 19), S. 69 zu korrigieren.

Aus dem weiter unten zu besprechenden Bericht aus dem Jahre 1563
über die Lorcher Mönche, HStA A 499 Bü 5.
loading ...