Mackiewicz, Johann von
Anweisung Situationsplane zu zeichnen und zu illuminiren — Prag, 1806

Page: 246
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/mackiewicz1806/0252
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
2 —oeo<?6o3oe»—
■■■jw'i.ii» in—; ■ w m w ciTiirrrTi---(j ----rnn;i; m im m m ju

II. Haupt s t si e l.
Yon der Winterarbeit, oder Zeichnung der Sectionen ins Reine,
wie auch von den kleinen Garten.
tjässt es bey Ländereyen, zu deren Aufnahme keine hinlängliche Anzahl
Ingenieure beordert ist, die eintretende rauhe Witterung nicht zu, die Auf-
nahme im Felde zu beendigen: so rücken die Ingenieure in das zur Winter-
arbeit beflimmte Ort ein. Man wählt hiezu am zweckmässigsten eine der
Hauptstädte, des die Aufnahme betreffenden Landes. In feindlichem Lande
schickt sich ein , nicht weit von den Grenzen entferntes Ort am bellen zu
dieser Arbeit, um sie ruhig und ungestört verrichten zu können,
i
1 38*
In dem hiezu bestimmten Orte also lässt der Ober - Ingenieur vor-
erst , nebst. den erforderlichen Quartieren für die Ingenieure , auch ein
Haus zur Kanzley mit geräumigen Zimmern besorgen , in welche eine
hinlängliche Menge Stühle , kleine und große Tische beygeschafft werden.
Sollten letztere nicht zu haben seyn , so werden einige auf Köllen des
Mappirungsgeschäftes zu versertigen befohlen; damit man die Pläne darauf
zusammen setzen, und sonst alles bequem verrichten könne.

§• 39-
loading ...