Maeterlinck, Maurice ; Oppeln-Bronikowski, Friedrich von [Transl.]
Der Schatz der Armen — Florenz , Leipzig, 1898

Page: 55
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/maeterlinck1898/0061
License: Wahrnehmung der Rechte durch die VG WORT (VGG § 51, 52) Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
zugetragen hat. Aber wenn ich glaube, meinen Tag in eienden Unter-
nehmungen verloren zu haben, und ihr könnt mir beweisen, dass ich doch
so tief gelebt habe wie ein Held, und dass meine Seele ihre Rechte nicht
verloren hat, dann werdet ihr mir mehr gethan haben, als wenn ihr mich
überredet hattet, heute meinen Feind zu retten, denn ihr habt in mir die
Summe, Grösse und Begier des Lebens gemehrt; und morgen weiss ich
vielleicht schon mit EhrRircht zu leben.
Novtnusaaa&i
ie Menschen gehen verschiedene Wege,
sagt unser Autor; wer ihnen folgt und
sie vergleicht, wird seltsame Gebilde
entstehen sehen. Ich habe drei solcher
Menschen gewählt, deren Wege uns
auf drei verschiedene Gipfel führen.
Ich sah am Horizonte von Ruysbroecks
Werken die blaulichtsen Riffe der Seele
sich spiegeln, wahrend bei Emerson
die niedrigsten Hügel des mensch-
lichen Herzens sich unregelmassig
ründeten. Hier - befinden wir uns
auf den scharfen und oft gefährlichen
Felsgraten des Gehirns; aber es giebt
dort Verstecke voll köstlichen Dunkels zwischen den gründenden Wellen
dieser Grate, und die LuR ist dort von unveränderlichem Kristall.
Es ist wunderbar zu sehen, wie die Wege der menschlichen Seele nach
dem Unzugänglichen hin auseinandergehen. Man muss nur einen Augen-
blick den Spuren der drei genannten Wesen gefolgt sein. Sie alle sind,
jedes auf seine Weise, weit über die grossen Kreise des gewöhnlichen
Bewusstseins gegangen, und jedes von ihnen hat Wahrheiten angetroffen,
die sich nicht gleichen und doch als verlorene und wiedergefundene
Schwestern aufzunehmen sind. Eine verborgene Wahrheit ist, was uns
leben macht. Wir sind ihre unbewussten und stummen Sklaven, und
ts— befinden uns in ihren Ketten, solange sie nicht erschienen ist. Wenn aber
eines jener ausserordentlichen Wesen, welche die Fühlhörner der un-
loading ...