Maeterlinck, Maurice ; Oppeln-Bronikowski, Friedrich von [Transl.]
Der Schatz der Armen — Florenz , Leipzig, 1898

Page: i
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/maeterlinck1898/0115
License: Wahrnehmung der Rechte durch die VG WORT (VGG § 51, 52) Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DER SCHATZ DER ARM EN VON
MAURICE MAETERLINCK
IN DIE DEUTSCHE SPRACHE ÜBERTRAGEN DURCH
FRIEDRICH VON OPPELN - BRONiKOWSKi cecerecece
VERLAG VON - EUGEN DIEDERICHS
FLORENZ 1898 LEIPZIG
BROSCHIERT- 6 - M - GEBUNDEN - 7 - M
AUSSER- DER-ALLGEMEINEN-AUS
GABE ZWANZIG IN ALTPERGAMENT
GEBUNDENE - EXEMPLARE AUF
JAPANPAPIER 20 M cerecececece
ANMERKUNGENDES-ÜBERSETZERSggg

Zu Seite 37 und folgende:
Dieser Essay bildet die Einführung
in „die Zierde der geistlichen H och-
zeit" von JOHANNES RUYS-
BROECK, das Maeterlinck ins
Französische übertragen hat (Paris
1891). Johannes Ruysbroeck, wohl
der grösste Mystiker der christ-
lichen Kirche, ward 1293 in Ruys-
broeck bei Brüssel geboren. Später
Vikar an der St. Gudularkirche da-
selbst, zog er sich im Alter von
60 Jahren in das Augustinerkloster
Groenendaal bei Waterloo zurück
und starb als dessen Prior 1381.
Er war ein strenger Christ und
Asket; der überhandnehmenden
Verweltlichung der Kirche einer-
seits und der häretischen Mystik
andrerseits bitter feind, suchte er
sein mystisches System vor allem

auf die orthodoxe Kirchenlehre zu
begründen. Seine Hauptschriften
sind „Die Zierde der geistlichen
Hochzeit", „Von den sieben Stufen
der Liebe", „Von der wahren Kon-
templation" u. v. a., die in einer
neuen holländischen Ausgabe von
wissenschaftlicher Zuverlässigkeit
vorliegen. Die deutsche Über-
setzung seiner Schriften von Arnold
(Offenbach 1701) ist verschollen.
Eine deutsche Abhandlung über
„Richard von St. Victor und Jo-
hannes Ruysbroeck" von Engel-
hardt (Erlangen 1838) stellt die
Systeme beiderMystiker gegenüber
und giebt an der Hand dieser Bei-
spiele einen umfangreichen Abriss
über die Entwicklung der ganzen
Bewegung und ihr Verhältnis zur
Zeitgeschichte. Sie leidet nur an
loading ...