Das neue Frankfurt: internationale Monatsschrift für die Probleme kultureller Neugestaltung — 2.1928

Seite: 41
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/neue_frankfurt1928/0067
Lizenz: Freier Zugang - alle Rechte vorbehalten Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
N
Ofi

<

Z

DAS NEUE

FRANKFURT

s
O

Z MONATSSCHRIFT FÜR DIE PROBLEME MODERNER GESTALTUNG
<

O

<

HERAUSGEBER: ^

ERNST MAY UND FRITZWICHERTH VERLAG ENGLERT UND SCHLOSSER ■ FRANKFURT AM MAIN

UNSERE PUBLIKATIONEN

Vor wenigen Jahren noch hätte fich eine Zeitfehriff für künftlerifche Geftaltungs-
fragen nicht mit der bloljen Photographie befchäftigen können. Zwifchen
Kunft und Photographie beftand damals ein Gegenfatj wie etwa zwifchen
dem Seelifchen und dem Unbefeelten, oder wie zwifchen organifch-naturhaffer
und anorganifch-technifcher Form. Das hat fich feither gründlich gewandelt.
Die Photographie, die ja von erftaunlich guten, bildhaft geformten Anfängen
ausgegangen war, kehrt heute in gewiffem Sinne zu diefen Anfängen zurück,
noch mehr, fie macht fich alle feither gewonnenen technifchen Möglichkeiten
dienftbar, um langfam auch die Sphäre künftlerifcher Irrationalität, wie fie
etwa fchon in dem Moment der Verbindung einzelner Techniken vorliegt,
für fich zu gewinnen. Unfere Abbildungen geben einige Proben für die
Etappen diefes Prozeffes: von der rein wiffenfehaftlichen Röntgenaufnahme
über die Reklamephotographie und das bildmäfjige Porträt zum Photogramm

OSKAR SCHLEMMER, Sinnender (1925) Gale= i DL i | frl

rie Stuttgart und zur Photoplaltik.

Der Auffafj über die Frage der E i n d ei c h u n g d er AItft a dt Fr a n kf ur t

greift aus den ftädtebaulichen Problemen, die hier zu einer Löfung drängen,

eines der wichtigften und brennendften heraus. Andere Orte, in denen wie

in Frankfurt eine rafch wachfende Grofjftadt mit einem alten Siedelungskern

hart zufammenftöfjt, fehen fich vor ähnliche Fragen geftellt; fo kommt der

Darftellung des Einzelfalles allgemeine Bedeutung zu. Gantner

Das nächfte Heft: MODERNE MALEREI. Mit
Auf rätjen über Max Beckmann,Oskar Sehlem^
mer, Willi Baumeifter u. a.

41
loading ...