Das neue Frankfurt: internationale Monatsschrift für die Probleme kultureller Neugestaltung — 2.1928

Page: 71
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/neue_frankfurt1928/0105
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
die Chicagoer Schrankküche ausfchlieht, durch eine 4 Fufj bereit
Falttüre, deren einer Flügel zu Servierzwecken beiderfeits fchwin-
gend geangelt ift, vom Wohnraum abtrennbar und in fich felbft
durch die Queranordnung des Gelchirrfchränkchens in Ehnifche
und Zubereitungsraum zerlegt.

Der eigentliche Küchenraum enthält den durch Los Angeles' Strom-
preife wirtfchaftlichen elektrilchen oder einen gasverzehrenden
Herd mit Dunftabzugsglocke in der Decke. In jedem Fall vier
Kochöffnungen. Ein fich entwäffernder Abfallbehälter mit zu öffnen-
der Nickeldecke und Anfchluh an den Kehrichtverbrenner ift
in den mit Sinterfliefen belegten Spültifch eingebaut. Metallausge-
legte Laden, ein in verfchiedenen Höhen fixierbares Klapp-Plätt-
brett, ein Eisfchrank, vom Untergefchoh mit Kälteflüfligkeit belchickt,
elektrifche Steckdofen für Küchenmafchinen vervollftändigen die
Einrichtung. In der Küche Linoleumbelag, fonft Spannteppich. Zehn
Lichtausläffe, 6 Steckdofen, Vacuumreinigung.
Die (o befchriebene Wohneinheit, die durch die Gruppierung
der Stahlfpiegelglasfenfter zufammengehalten und nach der
Strafjenfeite ausgedrückt ift, wird durch kleine private Vorplätze
vom teppichbelegten Stockwerkskorridor zugänglich und gibt,
wie erwähnt, das Element, aus dem fich das Eifenbetonfkelett des
Bauwerks mit (einen Stütjen und Querträgerabltänden mählich
ableitet.

Anmerkung: Das verwandte Spiegelglasmaterial ift für U. V.
Strahlen geringfter Wellenlänge durchläffig.

VAN RAVESTEYN, Möbel u. s.w.

VAN RAVESTEYN, Lefezimmer mit Möbeln

HOLLAND

Aufteilung moderner Kunft in Amfterdam

In Amfterdam wurde im Februar ein eigentümliches Experiment Schau beteiligt war; die anderen Architekten waren Oud, Duicker,

unternommen: Eine Ausftellung von Malerei, Skulptur und Archi- Klyne, Rietfeld und van Ravesteyn; die beiden letjteren zeigten

tektur. Die zwanzig Künftler, die an ihr teilnahmen, Itammten aus Möbel und beforgten die Einrichtung der Ausftellung. Unter den

verfchiedenen Lagern, aber die Abftrakten waren vorwiegend, und Malern befanden fich die Abftrakten: Mondrian, van der Leck,

und alle Einfender gehörten zu den beften Hollands. Der Befuch Alma, Bendien und die nicht abffrakte Malerin Charley Toorop.

war fehr ftark; es gabeinen Leferaum milBüchern über diemodernfte Inden Räumen der Ausftellung wurden, an vier Abenden, Vor-

Kunft; man konnte die Bücher kaufen, und viel wurde verkauft. lefungen gehalten von Alma und von Raveffeyn und Konzerte

Es war alfo der erfte Vorftof) gegen das Amfterdamer Bollwerk, modernfter Mufik von der Sängerin Serven und einem Quartett

als deffen einziger Vertreter unter den Architekten Staal an der und Führung von Willem Pyper. van Ravefteyn.

71
loading ...