Das neue Frankfurt: internationale Monatsschrift für die Probleme kultureller Neugestaltung — 4.1930

Seite: 71
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/neue_frankfurt1930/0104
Lizenz: Freier Zugang - alle Rechte vorbehalten Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
G

I

T

T

E

I

L

E

III. INTERNATIONALER KONGRESS FÜR NEUES BAUEN.

Am 3. Februar tagte bei Le Corbusier in Paris die Kommiffion,
die mit der Ausarbeitung des Programmes für den dritten interna-
tionalen Kongreß für Neues Bauen betraut war. Aufyer Le Corbusier
nahmen Victor Bourgeois (Brüflel), Hans Schmidt (Bafel), Mart Stam
(Rotterdam-Frankfurt), (owie der Sekretär des Verbandes S. Gie-
dion (Zürich) teil. Ernft May (Frankfurt) und Walter Gropius (Berlin)
waren dienftlich verhindert, in Paris zu erfcheinen.

2. Die Unterlagen für die Verhandlungen und Diskuffionen des
Kongreffes über die (tädtebauliche Seite des Problems Kleinft-
wohnungen.

3. Eine technifche Ausheilung über die phyfilchen Grundlagen
des Wohnungsbaues.

4. Eine Ausheilung von Plänen und Fotos „Neues Bauen".
Adreffe für alle diefe Veranftaltungen: Brüffel, Avenue Seghers 103.

Es wurde befchloffen, dafj der dritte Kongreß in Brüffel im Palais
des Beaux-Arts vom 2. bis 4. Oktober 1930 (tattfinden folle. Er
wird das Thema des Frankfurter Kongreffes 1929 „Die Wohnung
für das Exiffenzminimum" fortführen und erweitern. Vor allem wird
er die Folgen berückfichtigen, die eine fruchtbare Löfung diefes
Problemes in bezug auf die Boden-Parzellierung nach fich zieht.

Im Zufammenhang mit dem Kongrefj veranftaltet die Stadt Brüffel
eine grofje Ausheilung, die vom 29. September 13. Oktober
dauert und folgende 4 Teile umfaßt:

1. „Die Wohnung für das Exiffenzminimum"

(Der Behänd der Frankfurter Ausheilung)

SONDERAUSSTELLUNG: „DAS NEUE FRANKFURT"

Bei Anlafj des III. Internationalen Kongreffes für Neues Bauen,
welcher Anfang Oktober in Brüffel (tattfindet, wird auf Einladung
der Belgilchen Gruppe des genannten Kongreffes im Rahmen der
geplanten Ausheilungen auch eine S o n d e r a u s f t e 11 u n g Das
Neue Frankfurt gezeigt. Sie umfaßt die Bautätigkeit der Stadt
Frankfurt in den letjten 5 Jahren, fowie Arbeiten der Frankfurter
Kunftfchule und der anfälligen Wohnungsinduftrie.

Diefe Sonderausftellung wird auf Wunfch gegen eine geringe
Gebühr auch an andere Städte ausgeliehen. Anfragen wolle man
an die Schriftleitung der Zeitfchrift „dnf" richten.

INTERNATIONALE AUSSTELLUNG „DIE WOHNUNG FÜR DAS EXISTENZMINIMUM"

Diefe Ausheilung, welche bei Anlafy des II. Internationalen Kongreffesfür Neues Bauen durch das Frankfurter Hochbauamt zufammen-
geftellt wurde, hat im Dezember 1929 die Reife durch Europa angetreten. Sie wurde im Dezember in Bafel, im Januar in Zürich ge-
zeigt und bildet gegenwärtig den Hauptteil einer großen Wohnungsausftellung in Warfchau. Von dort aus wird fie an folgende
Städte weitergehen:

Ort

4. Stuttgart

5. München

6. Paris

7. Magdeburg

8. Hamburg-
Altona

9. Brüffel

Zeit

Ende März bis Ende April
Mai

1 5. Juni bis 15. Juli

Auguft

September

Ve r a n f f a I te r

BDA Landesgruppe Württemberg und
Hohenzollern

Nationalmufeum, Neue Abteilung

Franz. Gruppe des Internationalen Kon-
greffes für Neues Bauen

Städt. Ausftellungsamt
,,Bau-Rundfchau"

29. September bis 13. Oktober Belgifche Gruppe des Internationalen

Kongreffes für Neues Bauen

Befondere Anläffe
Gedächfnisausftellung Adolf Meyer

Im Anfchlufj an die Deutfche Kunftge-
werbeausftellung im Grand Palais

Im Anfchluf) an eine Exportausheilung:
„Wohnung und Gerät“

III. Internat. Kongreß für Neues Bauen
1.— 4. Oktober mit Sonderausftellung
„Das Neue Frankfurt"

10. Elfen November

11. Chemnif) Dezember

Folkwang-Muleum

Städt. Textil- u. Kunftgewerbe-Mufeum Chemnitzer Kleinwohnungsausftellung

Die Ausheilung wird vorausfichtlich im Jahre 1931 in einigen amerikanifchen Städten gezeigt werden. Anträge für die Überladung
der Ausheilung wolle man an die Sch r iftl e it u n g „Das Neue Frankfurt" richten.

71
loading ...