Das neue Frankfurt: internationale Monatsschrift für die Probleme kultureller Neugestaltung — 4.1930

Page: 95
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/neue_frankfurt1930/0158
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
107

Aufbau der tragenden Trennwände, die das Kon-
ftruktionsprinzip klar zum Ausdruck bringen

Der Bau befteht aus zwei oft-weftlich orientierten Baukörpern, die durch
einen nord - füdwärts gerichteten Mittelbau miteinander verbunden find.
Durch diefe Anordnung wurde erreicht, dafj [amtliche Wohnräume reine
Südlage erhalten, ein für Altersheime in befonderem Mafye erftrebenswertes
Ziel. In den beiden Wohnflügeln wurden die einzelnen Wohnzellen anein-
andergereiht, die Trennwände bilden den tragenden Teil der Hauskonftruk-
tion. Für den Mittelbau und das Angeftelltenhaus wurde aus wirtfchaftlichen
Gründen der Eifenfkelettbau gewählt, weil Gröfje und Beftimmung der
Räume verfchieden find und die Möglichkeit fpäteren Beftimmungswechfels
fowie eine eventuelle Zufammenziehung einzelner Räume vorgefehen wer-
den mufj. Der Bau wird im April ds. Js. bezugsfertig.

Erecting the bearing partition walls, revealing the Erection des cloisons d’appui; le principe de con-
constructional idea struction se dessine clairement

108

Grundriffe des Erd- und Kellergefchoffes

Ground plans of ground floor and basement

Plans du rez-de-chaussee et du sous-sol

I^CLLtQGCSCUOSS

95
loading ...