Das neue Frankfurt: internationale Monatsschrift für die Probleme kultureller Neugestaltung — 4.1930

Seite: 135
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/neue_frankfurt1930/0198
Lizenz: Freier Zugang - alle Rechte vorbehalten Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
von 35 000 Quadratmeter Gefamt-Gefchoßfläche und mehr als
40Stockwerken,finden die außerordentlichen Latten ihreFundation
hoch über dem Felsgrund auf trockenem Sand. Von den Eifenbe-
tongründungsplatten ilt hier die größte 19X19 m und 3 m dick.
Das Warenhaus Shirokia, im Gefchäftsviertel Ginza, ebenfalls von
Ishimoto, ift vielleicht konftruktiv weniger gediegen, aber reichlich
ausgeftattet. Durch einen eben in Angriff genommenen Zubau

wird die Baufumme von 3 000 000 Yen wahrlcheinlich mehr als
verdoppelt werden.

Das Warenhaus enthält nach japanifch-feudaler Übung koftfpielige
Privatempfangsräume ariltokratifcher Befucher.

Von anderen Bauten Ishimotos: Kraftwagenverkaufsltellen der
Ford- und der Buick-Vertriebsgelelllchaft (owie das abgebildefe
Wohnhaus in Kamakura. Richard J. Neutra

Aber in Spanien . . . .

Das neue Stadion in Madrid, vollendet 1930 ■ The new Madrid Stadion, fini-
shed 1930 ■ Le nouveau stade ä Madrid, paracheve en 1930

MUSEEN WANDELN SICH UM

Der Kuppelfaal des Muleums in Hannover vor und nach der Umgeltaltung • The domed hall of the Hanover Museum, betöre and alter reconstruction
La salle ä coupole du Museum de Hanovre, avant et apres la reconstruction

135
loading ...