Das neue Frankfurt: internationale Monatsschrift für die Probleme kultureller Neugestaltung — 4.1930

Page: 176
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/neue_frankfurt1930/0268
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
63 Angeftellten-Haus von Weiten gefehen ■ Employee's mansion from west ■ Maison des em-
ployes vue du cöte ouest

64 Angeftellten-Haus und Nordfeite ■ Employee's mansion and northern side ■ Maison des em-
ployes et cote nord

AC Deckenlampe ■ Ceiling lamp ■ Lampe de
plafond

66 Korridor-Uhr . Clock in corridor ■ Horloge
de corridor

Türbefchläge ■ Mountings of a door • Garni-
tures de porte

BAUBERICHT

Zum Bau des neuen Altersheims (tifteten Herr Henry Budge und [eine Frau
Emma Budge eine erhebliche Summe,

Der Bau wurde am 3. Juli 1929 angefangen und 10 Monate fpäter, am 1. Mai
1930, bezogen. Die reinen Baukoften betragen RM. 795.130.- Bei einem

umbauten Raum von 22,428 Kubikmeter ergibt fich ein Kubikmeferpreis von
RM. 35.45. Die Koften der mafchinellen Einrichtung, Küche und Wäfcherei
betragen RM. 34.503.-,für Mobiliar und fonftige Inneneinrichtung RM.57.467.-
Für den betriebsfertig eingerichteten Bau ergibt (ich fomit ein Kubikmeter-
preis von RM. 39.55. Umgebungsarbeiten RM. 25.473.-

Sämtliche fotografifchen Aufnahmen des Altersheims wurden angefertigt von Frl. Jlfe Bing, Frankfurt am Main

176
loading ...