Das neue Frankfurt: internationale Monatsschrift für die Probleme kultureller Neugestaltung — 4.1930

Page: 241
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/neue_frankfurt1930/0367
License: Free access  - all rights reserved Use / Order

0.5
1 cm
facsimile
DIE INTERNATIONALE DER

ARCHITEKTEN

DRITTER INTERNATIONALER KONGRESS

FÜR NEUES BAUEN

BRÜSSEL 26.-29. NOVEMBER 1930

Ille. CONGRES INTERNATIONAL DE L'ARCHITECTURE
MODERNE ■ BRUXELLES, 26-29 NOVEMBRE 1930

Programm

M if two ch , 2 6. N o ve m b e r: 17 Uhr im Palais des Beaux Arts
Delegiertenverfammlung

20 Uhr im Reltaurant des Palais des Beaux Arts gemeinfames
Nachteilen aller Kongreßteilnehmer

Donnerstag, 2 7. November: 10 Uhr Eröffnung und Führung
durch die Ausheilung „Rationelle Bebauungsweile"

Deutlch: C. Van Eelteren, Amlterdam
Franzölilch: V. Bourgeois, Brüflel

15 Uhr, Referate über das Thema : „Der Flach-, Mittel- und
Hochbau"

Referenten : W. Gropius-Berlin, Kaufmann und Boehm-Frank-
furt a. M., Le Corbulier-Paris

21 Uhr im Palais des Beaux Arts, Konzerte und Theater unter
Mitwirkung desQuatuorpro arte und desVlaamlcheVolkstoonael

Freitag, 2 8. November: 9.30 Uhr DiskuIlion der Ausheilung
über „Rationelle Bebauungsweilen" und andere Referate
15 Uhr Eröffnung und Führung durch die Ausheilung der hori-
zontalen Schiebefenfter
Führung: deutlch R. Steiger-Zürich
franzölilch P. Barbe-Paris

21 Uhr Kinovorltellung unter Mitwirkung des II. Internationalen
Kongreifes des „Cinema Vivant", welcher zu gleicher Zeit wie
der III. Kongreß für neues Bauen hafffindet. (Vorführung von
Avant-Garde-Filmen)

Samstag, 29. November: A d m i n i 11 r a t i v e r Tag. Nur
Kongreßmitglieder können gegen Vorweilung ihrer Mitglieds-
karte daran teilnehmen

9.30 Uhr Vorbereitung des Kongrelles 1931 „Die konlfrukfive
Stadt". Vorfchläge der Kommillion und der Gruppen. Vertei-
lung der Arbeit für 1931. Landesberichte über den gegen-
wärtigen Zultand der Wohnung für das Exiltenzminimum.
Widerhände der Behörden gegenüber einer wirklamen Lölung
dieles Problems

3 Uhr Generalverlammlung der Kongreßmitglieder. (Admini-
Itrafive Fragen, Wahlen, Finanzen ufw.)

Sprechzeit der Referate: 10 Minuten

19 ARCHITEKT VICTOR BOURGEOIS, BRÜSSEL. Wohnhaus und Atelier
des Bildhauers O. Jefpers, Brüffel • Dwelling House and Studio of Mr. O.
Jespers, sculptor, of Brussels ■ Maison ä habitation et Atelier de M. O. Jes-
pers, sculpteur, de Bruxelles

Internationale Ausftellung horizontaler Schiebefenfter in
Brüffel

Der internationale Ausfchuß für neues Bauen hat befchlollen, an
den Kongrellen jeweils beltimmte Detailprobleme in möglichlter
Vollltändigkeit zu zeigen und zur Diskullion zu hellen. In diefem
Jahr findet gelegentlich des III. Internationalen Kongrelles für neues
Bauen (Brüffel 27.—29. November) eine Zufammenltellung hori-
zontaler Schiebefenfter der verlchiedenen Länder Itatt. Der Kon-
greß will mit diefer Ausheilung durchaus nicht bekunden, daß das
horizontale Schiebefenlter eine Betonung vor allen andern Fenlter-
lölungen verdient, aber er hofft, neben einer perfönlichen Auf-
klärung auch zu erreichen, daß die Indultrie mehr als bisher fich
dem Fenlterproblem zuwendet. Die Vorbereitung für die Aus-
heilung ift weitgehend fortgeichritten, und Ichon heute lind Modelle
horizontaler Schiebefenfter von nördlichen (Finnland) bis zu töd-
lichen (Südfrankreich) Gegenden angemeldet.

241
loading ...