Pauli, Johannes; Bolte, Johannes [Editor]
Schimpf und Ernst (1. Theil): Die älteste Ausgabe von 1522 — Berlin: Herbert Stubenrauch Verlagsbuchhandlung, 1924

Page: 3
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/pauli_bolte1924bd1/0043
0.5
1 cm
facsimile
Die Vorred dis Büchs.

R o nun jetz etliche Zeit vergangner Leuff und Spen, auch
Irrungen, durch vil und manigfaltige Büchlin ußgangen, die heil"
samen Bücher ewiger Selikeit und fridsamen Ledens etliche Zeit geschliffen
Haden, on allen Zweifel von dem Herren Jhesu durch seine Gnad dald wide"
rumd erweckt werden, ist mitler Zeit dises Büch züsamengelesen von dem
erwürdigen Vatter und Brüder Johannes Pauli, Barfüsser Ordens, Leß"
meister zü Than in demselöen Kloster, so er 40 Jar uff Erden gepredigt hat,
und hat dise Exempel züsamengelesen uß allen Büchern, wa er es funden hat,
680 Historien und Paradulen zü Seiden Hendlen, geistlich und weltlich die"
nende, und uff das das Wort des heiligen Ewangslv erfüll werd: Lesen die
Brösamlin züsamen, das sie ntt verloren werdens
Es ist auch ein arm Sing, das einer stetz örucht das, das da funden ist, und
das er nichtz Rüwes findet und, das da funden ist, ntt bessert. Und ist dis Büch
getaufft und im der Nam uffgesetzt ^Schimpfs und Ernst.' Wan vil schimpff"
licher, kurtzweiliger und lecherlicher Exempel darin sein, damit dis geistlichen
Kinder in den befchloßnen Klöstern etwa zü lesen Haden, darin sie zü Zeiten
iren Geist mögen erlüstigen und rüwen,wan man nit alwegen in einer Sttenck"
eit bleiben mag, und auch die uff den Schlössern und Bergen wonen und geil
sein, erschrockenliche und ernstliche Sing finden, davon fie gebessert werden,
auch das die predieanten Exempel haben, die schlefferlichen Menschen zü er"
wecken und lüstig zü hören machen, auch das fie Osterspil Haden zü Ostern,
und ist nichtz hergefetzt, dan das mit Eren wol mag gepredigt werden.
Es dit auch der odgemelt Samler dis Büchs, das man es lesen wöl in der Mei"
nung, als er es gemacht hat, ntt verkeren noch verwerffen, sunder bessern und
loading ...