Preston, William ; Meyer, Johann Heinrich Christian [Oth.]
Erläuterung der Freymäurerey — Stendal, 1780 [VD18 12324639]

Page: 42
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/preston1780/0064
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Der fünfte Abschnitt unterrichtet uns von
der Natur und den Grundsätzen uiiserö Instituts,
und lehret uns die Pflichten der verschiedenen Aem-
ter, zu welchen wir allenfalls berufen werden könn-
ten, genau erfüllen. Hier werden unsere Iierra-
thcn erkläret, unsere Kleinodien und Logengeräthe
ibcnannt, und die Beförderer und Patrone des In-
stituts angezciget.
Der sechste Abschnitt/ obgleich der letztere
in der Ordnung, ist seinen Werth nach nicht der un-
beträchtlichste. Er stärket die, welche auf dem
rechten Wege sind, und preiset auf die sanfteste
Weise eine schuldige Aufmerksamkeit auf unfern
Character und Betragen, sowol öffentlich, als inr
geheim, sowol in denen Logen, als in der bürger-
lichen Gesellschaft an.
Dieses ist die Ordnung der verschiedenen Ab-
schnitte der ersten Lcction, welche mit der angenomm-
nen Weise die Logen zu eröfncn und zu schliessen,
alles was den ersten Grad bctrift, enthalten. Es ist
dieses gänzlich ohne alle unnütze Wiederholung, und
erzwingt die Achtung und das Ansehen, welche das
Alterthmn ausserdem schon fordert. DaS Ganze ist
ein System der Moral, in eine Kette von wichtigen
Allegorien vereiniget, welche dem redlichen und
scharfsinnigen Forscher Schönheiten entfalten.
loading ...