Schlosser, Julius von
Die Kunst- und Wunderkammern der Spätrenaissance: ein Beitrag zur Geschichte des Sammelwesens — Leipzig, 1908

Page: k
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/schlosser1908/0156
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Verlag von Klinkhardt & Biermann in Leipzig

KUNSTGEWERBLICHE
v LAIENPREDIGTEN v

Von

Professor Henry van de Velde

Preis: geh. Mk. 3.50, geb. Mk. 5.—

In diesem Buche hat van de Velde ein Bild von seiner inneren
künstlerisdien Entwicklung und damit von dem Werden eines guten
Stückes modernen Kunstgewerbes gegeben. Es wird jeden interessieren,
der gern einmal in die Seele eines künstlerisdi Sdiaffenden schaut.

JOHN RUSKIN

Sein Leben und sein Wirken

von

MÄRIE VON BUNSEN

Preis: geh. Mk. 4.50, geb. Mk. 6.—
■ ■ ■

In allen Teilen Deutsdilands wird
jetzt viel über Ruskin gesdirieben
und gesprodien, meistens in weihe-
voller Begeisterung, oft ohne ganz
ausreidiendeKenntnisseinerWerke.
Durdi dieses Buch, vor allem durch
die vielen Zitate, soll ein allge-
meines Verständnis des „wahren"
Ruskin erleichtert werden ::

JEÄN FRANCOIS
MILLET

Sein Leben und seine Briefe

von

J. CHRTWRIGHT

Preis: geh. Mk. 7.50, geb. Mk. 9.—
Wenig mehr als 20 Jahre sind seit
demTode des großen Bauernmalers
dahingegangen, aber bereits zählt
er zu den Klassikern der Kunst.
Das Buch führt uns, unterstützt von
trefflichen Abbildungen, seinen gan-
zen Lebens- und Entwicklungsgang
vor Äugen. Besonderes Interesse
dürfen die Kapitel über Barbizon
beanspruchen, die eine lebensvolle
Sdiilderung von der Gründung mo-
derner Malerkolonien darbieten und
dadurch auch für das große Ganze
derKunstgesdiidite wertvoll werden

■5 Ausführliche Verlagskataloge bitten wir zu verlangen
loading ...