S. Schott-Wallerstein, Münzenhandlung <Frankfurt, Main> [Editor]
Versteigerungs-Katalog: Dubletten eines süddeutschen Münzkabinets: universelle Sammlung, darunter eine Reihe schöner Brandenburg-Preußen, Braunschweig, Pfalz, Flußgolddukaten etc. ; Sammlung geistlicher Herren ; Versteigerung am Montag, den 13. Dezember 1920 und folgende Tage — Frankfurt a. M., 1920

Page: 114
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/schott_wallerstein1920_12_13/0120
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
— 114 —

2231. Jobann Maria Rudolf von Waldbott • Bassenheim (1777—1805). Convent,-

Taler 1804. St. Georg zu Pferde 1., unten g-B-|F|g-h- Rv.: Gekr. Doppel-
adler mit gekr. Brustschild. Kreuz der Krone unter N von CONSERVATOR,
die Flügel kommen unter I- und TO Lej. 81. Jos. u. F. 1969. Schön.

2232. Ein zweites Exemplar. Aehnlich wie vorher, aber Kreuz der Krone unter 0

und Flügel zwischen RI- und AT Lej. 81b. Stglz.

2233. Fürstenberg. Joseph Wilhelm Ernst (1704—62). Ausbeuteklippe 1705.

DER STILLT DIE FLVT • etc. Weibl. Person am Altar etc. Rv.: Schrift
im Kranze. 31 mm. 6,5 gr. Doli. 24. Stglz.

2234. Ausbeutetaler 1729. Geharn. Brustb. r., am Armabschnitt v- Rv.: AUSBEUT

THALER VON S • IOSEPHS COBOLD | UND SILBER ZECHE • 1729 •
über Bergwerksansicht. Doli. 26. C. Sch. 5046. Prachtexemplar.

2235. Joseph Wenzel (1762 — 83). Ausbeute-Convent.-Taler 1767. Geharn. Brust-

bild r. mit Schuppenharnisch, am Armabschn. A-RW- Rv.: AD LEGEM
CONVENTIONIS Heiliger mit Schild in e. Bergwerksgegend stehend, unten
5 Zeilen Schrift. Doli. 33. C. Sch. 5010. Stglz.

2236. Joseph Maria Benedikt (1783—96). Convent.-Taler 1790. Geharn. Brustb. 1.
.Rv.: MIT GOTT DURCH KUNST U-ARBEIT darunter Bergwerk u. drei

Zeilen Schrift. Doli. 44. C. Sch. 5051. Yorzügl. erh.

2237. Fugger. Maximilian (f 1629). Taler 1621. MAX : FVGGERVS ▼ L ▼ B t

IN r KIRHB : (sie!) ET r W r D r IN ▼ BAB ^ Ovales verziertes vierfeld.
Wappen zwischen 16 — 21 Rv.: FERDINANDVS • II • ROM : etc. Doppel-
adler mit Schwert u. Scepter n. rechts schreitend. Kuli 98 a. C. Sch. 5058.
Sehr schön.

2238. Cajetan und Karl (1706—91). Taler 1781. Zweifach beh. vierfeld. Wappen,

daneben 17 — 81 Rv.: Gekr. Doppeladler, neben den Schwanzfedern s —T
und unten bayer. Weckenschild. Kuli 146. C. Sch. 5065. Prachtexemplar.

2239. Hanau. Linie zu Münzenberg. Katharina Belgia (1612—30). Taler 1623.

Gekr. Wappen. Rv.: Gekr. Doppeladler. Suchier 76, aber IMP im Revers.
Schön.

2240. Philipp Moritz (1612-38). Zwölfer 1619. * PHILI ° MAVRI o COM o I o

HANAV o RIN o E o MV Vierfeld. gekr. Wappen mit Mittelschild, daneben
16-19 Rv.: o FERDINAN o II o RO g IMP o SEM o AVG g Gekr. Doppel-
adler mit IZ a. der Brust. S. 123. Vorzügl. erh.

2241. Groschen 1614, 18, 19 (2). Wie vorher, aber Jahreszahl in der Umschrift.

S. 141 var. —, 157. Sehr schön. 4

2242.* Linie zu Lichtenberg. Johann Reinhard I. (1599 — 1625). Taler 1624.

>*< IO : REINH : COM : IN • HANAW ET ZWEI: DNS Geharn. Brustb. r.
Rv.: >I< IN • LIECHT: ET • OCHSENST : MAR : ET • ADVO ■ ARg Vierfeld.
Wappen mit Mittelschild, darüber * 1624 * S. 285. E. u. Lehr 50. C. Sch. 5104.
Vorzügl. erh.

2243. Teston o. J. Geharn. Brustb. r. Rv.: Vierfeld. Wappen mit Mittelschild.

S. 337. E. u. L. 52. Vorzügl. erh.

2244. Teston 1609. Wie vorher. S. 294. E. u. L. 61. Schön.

2245. Groschen o. J. Vierfeld. Wappenschild und Doppeladler. S. 410, 411 var.

Schön. 2

N.
loading ...