Deutscher Verein für Kunstwissenschaft [Editor]
Schrifttum zur deutschen Kunst — 49

Page: VIII
DOI issue: DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/schrifttum49/0012
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
ABKÜRZUNGEN

A.
Anfang
Arch.
Archäologie
Ausst.
Ausstellung
Ber.
Bericht(e)
Bl(l).
Blatt (Blätter)
Bull.
Bulletin
Dpfl.
Denkmalpflege
dt.
deutsch
E.
Ende
Gal.
Galerie
Ges.
Gesellschaft
Gesch., gesch.
Geschichte, geschichtlich
H.
Heft(e)
hl., Hl(l).
heilig, Heiliger (Heilige)
Hs(s).
Handschrift(en)
Jb(b).
Jahrbuch (-bücher)
Jh.
Jahrhundert
Kat.
Katalog
Komm.
Kommission
Kt.
Karte
M.
Mitte
Ma., ma.
Mittelalter, mittelalterlich
Mitt.
Mitteilung(en)
Mschr.
Maschinenschrift
Mus.
Museum, Museen
Sehr.
Schrift(en)
Slg.
Sammlung(en)
Ver.
Verein
Verh.
Verhandlung(en)
Veröff.
Veröffentlichung(en)
Verz.
Verzeichnis
Wiss., wiss.
Wissenschaft, wissenschaftlich
Zs.
Zeitschrift
Zsf.
Zusammenfassung

HINWEISE FÜR DEN BENUTZER
186.01 Titel vergangener Jahre (bei Besprechungen)
235.1 Nach Fertigstellung des Manuskripts aufgenommene Titel
<459> Verweisung innerhalb des Heftes
<47:560> Verweisung auf vorangegangene Hefte
Die Schreibweise der Künstlernamen in Resümee und Register richtet sich
nach Thieme-Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart,
sofern nicht eine andere Namensform gesichert ist.

VIII
loading ...