Schuba, Ludwig
Die Quadriviums-Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek — Wiesbaden, 1992

Page: 44
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/schuba1992/0078
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
PAL. LAT. 1360

PAL. LAT. 1360
Strabonis Geographica

Pergament, 370 + 2 Bll., 34,5 x 22,5 cm. - Italien, 15.Jh., 2. Drittel.

37X370. Lagenreklamanten. Foliierung 17.Jh. {.a.b. 1-145.147-241.241 a-370. Einige
Tintenschäden, f. a.b. Signaturen, sonst unbeschrieben. - Textraum 23 x 14 cm; 39 Zei-
len. Textualis humanistica. Randstichworte von erster Hand. - Große Deckfarbeninitia-
len von guter Qualität bei Textanfängen der Prologe und Bücher auf meist quadrati-
schen Feldern mit Initialgruppen (3-9 Zeilen) in Auszeichnungsschrift (Majuskel) mit
lückenfüllenden Ranken. Incipit- und Explicitrubriken sowie Zwischentitel oft ebenfalls
in Majuskeln (öfter nicht eingesetzt). Im Text zitierte Verszeilen rubriziert und durch
vom Text abgesetzte Anfangsbuchstaben hervorgehoben. lr Große Initiale (ca. 8x8 cm)
in Deckfarbentechnik mit Vollbordüre: Girlanden, gegliedert durch Knoten, zwei ver-
schränkte Quadrate in der Mitte der rechten Girlande und unten in einem Kreis; hier ein
von zwei Genien gehaltenes Wappen. Deckfarben blau, grün sowie Gold- und Silber-
emulsion. Zeichnungen 302r 345v (Himmelsrichtungen) 346r latitudo Nubie, 363r De Africe
situ. - Einband s. Schunke II2 877.

370r TeXcoc; - IO NY, Abkürzung von Johannes Nydenna (de Confluentia) s. Colophons
III 10763-66, Schreiber in Bergamo. Evtl. von ders. Hand die Strabon-Hs. Bodl. Libr.
Can. Lat. Class.301 (Coxe, Cat. III, 1854, col.240) aus dem Jahr 1458 mit den hier feh-
lenden Rubriken zu den Prologen (s.u. Text).

Hs. aus Fuggerbesitz s. Lehmann FBII504 nach cpl 1921,159r. Fuggersignaturen av p!91
F. N. ° 24; bv 218 seors.

Allacci-Reg. ar C. 159/1248.

lr-370r Strabo, De situ orbis scil. Geographica. Übers. Guarinus Veronensis.
lr (Epistola Jacobi Antonii Marcelli ad Renatum Siciliae regem): Morem illum et
dudum antea et hisce annis seruatum ... 2r Praef. I ad Nicolaum papam V. (1447-
1465): Tuarum plerumque rerum contemplatione adductus ... 3r Praef. II ad Jaco-
bum Antonium Marcellum Venetum: Veteres Uli quorum auctoritas cum sapientia
... 5r Capitula libri primi. 5V Textus: Si ad philosophiam pertineat ulla tractatio ...
- 370r ... >Te.X(i)C, - IO NY. - Strabonis de situ orbis terraeque descriptione Uber de-
cimus septimus et ultimus in latinam conuersus linguam absolutus esU - 370v leer.
TH.-K. 1592.2; 1692.3; 1441.1. - Drucke (s. Klebs 935.1-6) enthalten die Bü-
cher I-X in der Übersetzung des Guarino, XI-XVII in der des Gregorio Tifer-
nate; s. Polain Nrn. 2625 f. - Zur Übers. RE4a, 1931, 154. Guarino Veronese
s. EI, 18, 24. Gregorio Tifernate ibid. 33, 832. Le bon roy Rene I. s. Grande La-
rousse Encyclopedie 9, 1964, 154: Renatus Siciliae rex.

44
loading ...